Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60970

Neuer Infobrief zum Außer-Haus-Markt

CHD Expert startet „AWAY FROM HOME“ – Kostenfrei bestellen

(lifePR) (Hamburg, ) Der Außer-Haus-Markt ist einer der wenigen globalen Wachstumsmärkte. Gerade in Europa verzeichnen die Verpflegung und der Konsum außerhalb der eigenen vier Wände starke Zuwächse. Aktuelle Markttrends und Branchenfakten bietet nun das internationale Marktforschungsinstitut CHD Expert mit dem neuen Infobrief "AWAY FROM HOME". Der Newsletter zu Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung erscheint vierteljährlich und kann kostenlos als PDF bezogen werden: www.chd-expert.de/newsletter_4669001.php.

"Wie bieten für unsere Kunden fundierte Analysen und wichtige Hintergrundinformationen zum Außer-Haus-Markt", fasst Thilo Lambracht, Geschäftsführer von CHD Expert / Marktplatz Hotel GmbH, zusammen. Die Angaben, Zahlen und Fakten stammen größtenteils aus eigenen Studien und Untersuchungen der CHD Expert Group.

In der ersten Ausgabe von "AWAY FROM HOME" liegt der Fokus auf der deutschen Gastronomie: Wie viel wird in welchem Gastronomiesegment verdient, wie sieht das Gästeverhalten aus? Nachzulesen sind auch aktuelle Fakten zum Umsatzbringer Kaffeespezialitäten oder zu Investitionen im Gastgewerbe. "Jede Ausgabe bietet kompaktes Wissen über den Außer-Haus-Markt", so Lambracht, "und ist auch für erfahrene Profis noch eine wahre Fundgrube. Wir verstehen diesen Service auch als Dank an unsere Kunden."

Der Außer-Haus-Markt umfasst weltweit rund 1.650 Milliarden US-Dollar. Im Westeuropa werden je Haushalt durchschnittlich 815 US-Dollar pro Jahr für die Außer-Haus-Verpflegung ausgegeben. Zum Vergleich: In Nordamerika sind dies 1.420 US-Dollar. "In Deutschland verzeichnen wir in nahezu allen Segmenten sowohl einen Zuwachs an Betrieben als auch beim Umsatzvolumen", berichtet Lambracht. Größtes Wachstum herrscht bei der Systemgastronomie und Betriebsverpflegung. Dagegen erleidet die Kleingastronomie zum Teil erhebliche Umsatzeinbußen und die Marktbereinigung schreitet zunehmend voran.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer