Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66914

BankInvest setzt auf Partnerschaften mit ausgewählten Vertriebsplattformen

(lifePR) (München, ) Die BankInvest Gruppe, einer der führenden skandinavischen Assetmanager, hat sich nach erfolgreichem Markteintritt in Deutschland Anfang des Jahres nun auch für seine Vertriebspartner vor Ort entschieden. Damit sind die sieben Teilfonds der luxemburgischen BI SICAV, die jeweils als Retail (R)- und als institutionelle (I)-Tranche zur Verfügung stehen, seit kurzem bei folgenden Plattformen erhältlich: Frankfurter Fondsbank, Metzler Fund Xchange, MOVENTUM, Cortal Consors, dwpbank, Augsburger Aktienbank und Banque de Luxembourg. Außerdem bekommen deutsche Anleger Zugang zu den BankInvest-Fonds über die DAB bank, die Fondsdepot Bank und über €base.

"Nach eingehender Prüfung haben wir damit nicht nur für unsere Aktienfonds, sondern auch für deren Nachhaltigkeits-/SRI-Varianten die wichtigsten strategischen Partner gewinnen können", freut sich Dr. Stefan G. Stobbe, Country Manager von BankInvest in Deutschland. Seit Januar dieses Jahres stiegen die Gesamteinlagen in den BI SICAV Fonds, den internationalen Versionen der dänischen Muttergesellschaft, um knapp 46 Prozent auf über 450 Mio. EUR. Der BI SICAV Global Equities hatte sogar ein Wachstum von knapp 85 Prozent. Die globale Aktienstrategie der BankInvest konnte den Vergleichsindex MSCI World All Countries die letzten 9 Jahre in Folge "outperformen".

Auch für die "nachhaltig" investierende SRI-Variante des globalen Fonds kann BankInvest auf einen großen Zuwachs von über 110 Prozent verweisen. "Unsere Socially Responsible Investments beweisen, dass sich gutes Gewissen und Wachstum nicht ausschließen müssen", kommentiert Stobbe diese Entwicklung.

The BankInvest Group

Die BankInvest Group mit Hauptsitz in Kopenhagen/Dänemark ist mit einem zurzeit verwalteten Vermögen von über 11 Mrd. Euro einer der führenden unabhängigen Asset-Manager in Skandinavien. Das Investmenthaus wurde 1969 gegründet und beschäftigt inzwischen am Hauptsitz in Kopenhagen und an den Standorten Luxemburg, England, Mexiko, Singapur, Kairo und Vietnam rund 200 Mitarbeiter. Im deutschsprachigen Raum ist die Gruppe seit 2007 mit einer eigenen Fondsgesellschaft, der BISA S.A. in Luxemburg aktiv auf dem Markt. Neben global anlegenden Produkten gehören Aktien- und Rentenfonds in den Schwellenländern zum Angebotsportfolio. Darüber hinaus legt BankInvest Venture Capital Fonds auf, aktuell mit Schwerpunkt auf Energietechnologien, IT und New Emerging Markets. Seit 2006 bietet das Unternehmen "Socially Responsible Investments" (SRI)-Versionen aller bestehenden Fonds an. Damit gehört BankInvest zur Riege der Vermögensverwalter, die nach international anerkannten Prinzipien des "sozial verträglichen" Investierens anlegen. www.bankinvest-fonds.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer