Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545038

Thalia Theater auf der altonale Kostümversteigerung mit Schauspieler Steffen Siegmund

Am Samstag, den 4. Juli von 14.30 bis 16 Uhr im Holsten-Musikpavillon auf dem Platz der Republik

(lifePR) (Hamburg, ) Die Kostümversteigerung des Thalia Theaters auf der Fabrikbühne hat mittlerweile Tradition und ist ein beliebter Programmpunkt bei der altonale. In diesem Jahr wird sie zum zweiten Mal von dem jungen Schauspieler Steffen Siegmund, aktuell u.a. zu sehen in "Tschick" und "Imperium", moderiert. Einige Schätze und Skurrilitäten aus dem Thalia-Fundus garantieren auch dieses Mal wieder einen hohen Unterhaltungswert bei der Versteigerung! Versteigert wird u.a. ein schwarzer Umhang, den Stephan Schad in "Cyrano"-Inszenierung von Teddy Moskow 2003 getragen hat. Der Erlös der Versteigerung kommt in vollem Umfang der Hamburger Tafel e.V. zu Gute.

Außerdem ist das Thalia Theater traditionellerweise wieder mit einem Infostand und seinem bewährten Thalia-Ratespiel auf der altonale vertreten. Der Thalia-Stand ist in der Friedensallee zu finden und am 4. und 5. Juli von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Konzert: Musik trifft Text in der Reihe "Wir in Kiel"

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Am Dienstag, 13. Dezember sind Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) in der Reihe "Wir in Kiel" zu Gast in der Muthesius Kunsthochschule....

"Memo Café" - Bilder aus 100 Jahren Unteruhldingen

, Kunst & Kultur, Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Bodensee

Am Sonntag dem 11. Dezember (3. Advent) findet in der Schulstraße 13 in Unteruhldingen (Ortsmitte) das „Memo Café“ statt. Um 14 Uhr wird das...

Vortrag: Renata Stih und Frieder Schnock (Berlin)

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Kunst und Erinnerung: Die Künstler Renata Stih und Frieder Schnock wurden in die Stadtgalerie Kiel eingeladen um von ihren zahlreichen Projekten...

Disclaimer