Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60251

Deutsche Telekom legt Konditionen für ihre neue 1,5-Milliarden-Dollar-Anleihe fest

(lifePR) (Bonn, ) Die Deutsche Telekom AG hat heute die Konditionen für die angekündigte Anleihe im Volumen von 1,5 Milliarden US-Dollar, die über die niederländische Finanzierungstochter Deutsche Telekom International Finance B.V. begeben wird, festgelegt. Die Anleihe wird von der Deutschen Telekom AG hinsichtlich Nominalbetrag und Zinszahlungen garantiert.

Die Anleihe wird in zwei Tranchen begeben: einer 5-jährigen Anleihe mit einem Volumen von 650 Millionen US-Dollar, sowie einer 10-jährigen Anleihe im Volumen von 850 Millionen US-Dollar.

Die 5-jährige Tranche mit Laufzeit bis zum 20. August 2013 ist mit einem Kupon von 5,875 Prozent ausgestattet und wurde mit einem Aufschlag von 2,65 Prozent über 5-jährigen US-Staatsanleihen angeboten. Die Anleihen wurden zu einem Preis von 99,837 pro 100 US-Dollar Nennwert und einer Rendite von 5,913 Prozent begeben.

Die 10-jährige Tranche mit Laufzeit bis zum 20. August 2018 ist mit einem Kupon von 6,75 Prozent ausgestattet und wurde mit einem Aufschlag von 2,75 Prozent über 10-jährigen US-Staatsanleihen angeboten. Die Anleihen wurden zu einem Preis von 99,985 pro 100 US-Dollar Nennwert und einer Rendite von 6,752 Prozent begeben.

Die Anleiheemission generierte reges Investoreninteresse sowohl in den USA als auch in Europa.

Die Anleiheemission wird von einem Bankenkonsortium bestehend aus Banc of America Securities, Credit Suisse und Lehman Brothers geführt. Co-lead Manager sind Barclays Capital, BNP Paribas Securities, Citigroup Global Markets, Greenwich Capital Markets, UBS Securities und J.P. Morgan Securities.

Disclaimer

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebotes für Wertpapiere in Staaten oder Jurisdiktionen dar, in denen ein Verkaufsangebot, die Abgabe eines Verkaufsangebotes oder der Verkauf von Wertpapieren ohne vorherige Registrierung oder einer Berechtigung nach den Gesetzen dieser Staaten oder Jurisdiktionen verboten ist.

Sobald vorrätig, kann ein Exemplar des Zulassungsprospektes, der die Erfordernisse der Section 10 des US Securities Act of 1933, in der jeweils geltenden Fassung erfüllt, von nachfolgenden Bankinstituten zur Verfügung gestellt werden: Credit Suisse Securities (USA) LLC, 11 Madison Avenue, New York, NY 10010, USA telefonisch +1-800-221-1037; Lehman Brothers Inc., 745 Seventh Avenue, New York, NY, 10019, USA, Attn: High Grade Fixed Income Syndicate oder telefonisch +1 212 526 9664; Merrill Lynch, Pierce, Fenner & Smith Incorporated, 4 World Financial Center, New York, NY 10080, USA oder telefonisch +1 866 500-5408 (Prospectus Fulfillment).

Diese Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (I) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (II) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung)(die "Order") haben oder (III) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") erfasst sind (alle solche Personen im folgenden "Relevante Personen" genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht aufgrund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer