Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67755

Der Seewolf / Die finale Titelentscheidung ist noch nicht gefallen

Die Tele München geht im Titelschutz-Prozeß weiter gegen ProSieben vor

(lifePR) (München, ) Wie bereits zu Gunsten der Tele München vom Landgericht München I im Hauptsacheverfahren des Titelschutz-Prozesses gegen Hofmann + Voges entschieden, wird Tele München weiterhin für den Schutz ihres Titels "Der Seewolf" und "Seewolf" sorgen. Die endgültige Klärung wird im Wege des Hauptsacheverfahrens gegen ProSieben herbeigeführt, das nach der gestrigen, nur vorläufigen Entscheidung, nun unmittelbar stattfindet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

fiylo goes international – mit Bernd Fritzges und Frank Lienert in der Poleposition

, Medien & Kommunikation, Sundays & Friends GmbH

Mit Location-Plattform, Location-Suchmaschine und Location-Award sorgt fiylo Deutschland bei seinen Kunden hierzulande für reichlich Nachfrage...

Zwei Adventisten im neuen US-Kongress

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der 115. US-Kongress trat am 3. Januar 2017 zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Rund 91 Prozent seiner Mitglieder gehören einer christlichen...

Hotel und Restaurant im Eislinger Tor mit neuer Leitung und Küche

, Medien & Kommunikation, Hotel Eislinger Tor

Das Hotel Eislinger Tor mit dem „Restaurant im Eislinger Tor“ (ehemals Sandy’s No.1) hat ab sofort eine neue Leitung. Mario Mollo wird sowohl...

Disclaimer