Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543304

mylon Bett mit Polsterhaupt | Design Jacob Strobel

(lifePR) (Ried i.I., ) Klassisches Vier-Fuß-Bett neu interpretiert: mit natürlichen Materialien, hochwertiger Verarbeitung und einem Bekenntnis zur klaren Linie demonstriert das Bett mylon von TEAM 7 Präsenz im Schlafzimmer.

Im Material abgesetzte Seiten verleihen mylon trotz der komfortablen Matratzenhöhe eine schlanke und sehr elegante Ausstrahlung. Das Polsterhaupt, optional in Leder oder Stoff, rückt die feine Struktur der Holzkonstruktion in den Fokus und schafft in Kombination mit den natürlichen Materialien ein Gefühl der Geborgenheit. Die Stoffbezüge von Kvadrat gibt es in 52 Farben. Sie bestehen aus hochwertiger Wolle, einem Naturprodukt, das hervorragende temperatur- und feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften besitzt. Die Bezüge sind abnehmbar und können leicht gereinigt werden. Das Bett mylon ist sowohl in Normalhöhe als auch in Komforthöhe erhältlich. Es ist komplett metallfrei konstruiert, formaldehydfrei verleimt und mit reinem Naturöl veredelt. So sorgt mylon für ein gesundes Raum- und Schlafklima und wird in seinem harmonischen Wechselspiel aus Form und Material zum Entschleuniger für Seele und Körper.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Auch bei schlechtem Wetter gute Aussichten auf die kommende Stromrechnung

, Bauen & Wohnen, HF.Redaktion Harald Friedrich

„Solarstrom ist ja schön und gut. Aber den Strom der Sonne benötige ich nicht nur tagsüber“, ist ein immer wieder genannter Einwand gegen Solarstromanlagen....

So wird die Sonnenenergie des Tages auch nachts nutzbar

, Bauen & Wohnen, Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin

„Solarstrom ist ja schön und gut. Aber den Strom der Sonne benötige ich nicht nur tagsüber“, ist ein immer wieder genannter Einwand gegen Solarstromanlagen....

Die Kraft der Sonne auch nachts nutzen

, Bauen & Wohnen, Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Hessen

„Solarstrom ist ja schön und gut. Aber den Strom der Sonne benötige ich nicht nur tagsüber“, ist ein immer wieder genannter Einwand gegen Solarstromanlagen....

Disclaimer