Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67088

Wien neu entdecken: hoch hinaus statt Kaffeehaus

Die Outdoor-Experten des Rucksackherstellers TATONKA testen die Outdoor-Qualitäten Wiens

(lifePR) (Dasing, ) Statt am Nachmittag gemütlich im Kaffeehaus zu sitzen und den Abend bei einem Heurigen ausklingen zu lassen, kann man einen Wien-Besuch auch im Herbst viel aktiver gestalten. Es gibt in der 1,68 Millionen Metropole viele Alternativen, mit denen Erlebnishungrige voll auf ihre Kosten kommen. Und so stellt sich hier nicht die Frage, ob Outdoor- oder City-Urlaub, denn in Wien kann man beides verbinden. Das haben die Outdoor-Experten des Rucksackherstellers Tatonka bei ihrem Besuch entdeckt.

Die Sportlichen gehen zum Donauinsel-Kletterpark, dem ersten Hochseilgarten in der österreichischen Hauptstadt. Diejenigen, die höher hinaus wollen, klettern am Flakturm mit einer 34 Meter hohen Hauptwand. Und die ganz Mutigen springen mitten in Wien beim Bungee-Jumping vom 152 Meter hohen Donauturm.

Völlig ungefährlich hingegen ist es, sich im ZOOM Kindermuseum auf die vielen bunten Kissen fallen zu lassen. Nach dem Herumtollen können Groß und Klein auf dem 1.600 Quadratmeter großen Erlebnisangebot entdecken, experimentieren und spielen. In der Mitmachausstellung "MEGA GRIECHISCH" erfahren die Besucher noch bis Februar 2009, welche Wörter von den alten Griechen abstammen. Sie treffen auf die griechischen Götter und erleben auf dem großen Schiff des Odysseus spannende Abenteuer. Weitere Infos unter hhtp://www.kindermuseum.at

Nach diesem Indoor-Abstecher geht es raus in die Natur, in den Prater. Was nur wenige Wien-Touristen wissen: Schon 1766 als Erholungs- und Vergnügungsgelände für die Wiener eröffnet, umfasst der Prater neben Jahrmarkt-Attraktionen auch rund sechs Millionen Quadratmeter Grünfläche, einschließlich Wald und Wiesen.

Für Füße und Rücken ist eine Tour durch die Großstadt genauso anstrengend wie ein Tag in der Natur. Gutes Schuhwerk gehört deswegen zur Grundausstattung für Stadtwanderer genauso wie ein Rucksack mit hohem Tragekomfort. Das haben auch Outdoor-Hersteller wie Tatonka erkannt: Auch in den Daypacks kommt das ganze Know-how des Rucksackherstellers zum Tragen, verbunden mit aktuellem Design.

Tatonka GmbH

Die Tatonka GmbH wurde 1981 gegründet und wird als Familienunternehmen in zweiter Generation geführt. Hauptsitz und Auslieferungslager sind in Dasing bei Augsburg. Eine unternehmenseigene Produktionsstätte, Mountech Ltd., in Vietnam sorgt für hohe Qualität, die Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards und ermöglicht eine hohe Lieferfähigkeit. Insgesamt sind weltweit zirka 1.000 Mitarbeiter für TATONKA tätig. Das Sortiment umfasst rund 2.000 Outdoor- und Freizeit-Produkte: Langlebige Ausrüstung von Zelten über Bekleidung bis zu Rucksäcken. TATONKA Produkte sind weltweit in rund 4.000 Fachgeschäften erhältlich. www.tatonka.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Angebote für Krimifans, Kunst- und Musikliebhaber

, Freizeit & Hobby, Hochschule Bremen

Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen bieten unter der Leitung von Prof. Dr. Renate...

FORT FUN Abenteuerland bietet ab sofort persönlichere Geschenk-Gutscheine an

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Personalisierbare Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten sind ein Zeichen von Wertschätzung und verleihen Geschenken eine besondere Note....

Disclaimer