Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132203

TAM wechselt zur Plattform Amadeus Altéa

Systemumstellung erfolgt am Wochenende vom 14. auf den 15. November / TAM-Kunden werden gebeten, Buchungen, Kauf, Ausstellung, Umbuchung, Rückerstattung und Einlösung von Flugscheinen nach dem Wechsel zu tätigen

(lifePR) (Frankfurt/São Paulo, ) Die brasilianische Fluggesellschaft TAM Airlines (Bovespa: TAMM4, NYSE: TAM) wird ihr neues Passagiersystem am kommenden Wochenende, dem 14. und 15. November 2009, implementieren - auf Basis der Amadeus Altéa Customer Management Solution. Mit dieser integrierten System-Plattform wird die Airline mehrere andere Software-Anwendungen ersetzen. Die Einführung dieser neuen Techniklösung ist ein entscheidender Schritt zur Integration des Unternehmens in die Star Alliance, den weltweit größten Verbund internationaler Fluggesellschaften. 60 Prozent der Airlines in der Star Alliances nutzen bereits die Plattform Amadeus Altéa. Mit dem Systemwechsel setzt TAM internationale Spitzenstandards um.

"Mit der Umstellung", so TAM-Präsident Líbano Barroso, "werden auch alle neuen Prozessabläufe innerhalb des Unternehmens geprägt. Wir betreten einen neuen Abschnitt, der die Arbeitsabläufe bei TAM festigt und so die Geschäftsgrundlage für die nächsten zehn Jahre bestimmen wird." Paulo Castello Branco, Vice President Commercial and Planning der TAM, fügt hinzu: "Unsere Fluggesellschaft hat in den zurückliegenden Jahren ein außergewöhnliches Wachstum erzielt, vor allem in Hinblick auf ihren internationalen Auftritt. Dadurch haben wir nun den Zeitpunkt erreicht, an dem wir die höhere Flexibilität einer integrierten System-Plattform benötigen. Sie wird uns unterstützen, indem sie uns die richtigen Informationen sowohl für unsere Dienstleistungen als auch für das weitere Wachstum unseres Unternehmens zur Verfügung stellt."

Mit dem Wechsel auf die Amadeus Altéa Customer Management Solution wird am kommenden Samstag, dem 14. November 2009, um 13 Uhr begonnen. Beabsichtigt ist, die möglichen Auswirkungen für die Kunden so gering wie möglich zu halten. Während der Einführungsphase wird das neue System getestet, daher ist damit zu rechnen, dass bis zum Folgetag auch keine Reservierungen, Ticketkäufe und -ausstellungen sowie Umbuchungen vorgenommen werden können. Auch das Einlösen von Prämientickets aus dem TAM-Vielflieger-Programm "Fidelidade" ist in diesem kurzen Zeitraum leider nicht möglich.

Die genannten Einschränkungen betreffen sowohl den Zugang zur TAM-Webseite als auch die Verbindungen via Call Center zu den Niederlassungen von TAM und TAM Viagens (Reiseveranstalter der TAM) sowie zu den Reisebüros und Reiseveranstaltern. Sie haben jedoch keine praktischen Auswirkungen auf die Flugpläne, auf den Check-in, die Abfertigung sowie die Ankunfts- und Abflugszeiten.

"Wir entwickeln unsere Systeme weiter, um unseren Kunden permanent verbesserte Dienstleistungen anbieten zu können", betont Juliana Kfouri, IT-Direktorin der TAM. "Diese technologische Veränderung bringt eine ganze Reihe von Vorteilen. Gerade deshalb bitten wir unsere Kunden, sich soweit möglich auf die Umstellung vorzubereiten, um alle Beeinträchtigungen von vornherein auszuschließen."

Zu den Vorteilen, die das neue Passagiersystem für alle TAM-Kunden bringt, zählen:

Der Status aller Flüge wird auf der Website künftig in Echtzeit abgebildet: Jeder Kunde kann Informationen zum Verlauf eines bestimmten Flugs durch Eingabe der zugehörigen Flugnummer abfragen.

"Sou Flexível" heißt eine ganz neue Servicefunktion der TAM-Website: Sie erlaubt es jedem Interessenten, Tarife oder die Verfügbarkeit von Sitzplätzen jederzeit abzufragen - nicht nur zum gewählten Flugdatum, sondern auch für die vorhergehenden oder nachfolgenden Tage.

Die Anpassung an die Systemanforderungen des Airline-Verbunds Star Alliance wird mit dem Eintritt der TAM weitere Vorteile bringen. Einige Beispiele:

- Umsteigeverbindungen zu jedem Punkt der Erde: Passagiere der TAM können weltweit auf die Service-Dienstleistungen der Star-Alliance-Unternehmen zugreifen. Gegenwärtig zählen 25 Fluggesellschaften zu diesem Verbund; sie stehen täglich für 19.534 Starts auf 1.071 Flughäfen in 171 Ländern.
- Kürzere Umsteigezeiten: Die Einbindung in das System der Star Alliance lässt kürzere und damit effizientere Umsteigezeiten zu.
- Vielflieger-Programm: Bei jedem Flug mit einer Star-Alliance-Airline können Passagiere im Rahmen des TAM-Vielflieger-Programms "Fidelidade" Punkte sammeln. Durch die Anbindung dieses Programms an die Star Alliance zählen alle auf den Strecken der Allianz erreichten und kumulierten Meilen auch für das individuelle Erreichen des Gold- oder Silber-Status' der TAM-Passagiere. Dieser Status eröffnet Vergünstigungen und Annehmlichkeiten wie den Zugang zu Airline-Lounges, bevorzugtes Boarding und weitere Serviceleistungen.

Weitere Infos unter www.tam.com.br

TAM LINHAS AÉREAS S/A

Die Fluggesellschaft TAM Airlines (www.tam.com.br), 1976 gegründet, ist seit Juli 2003 Marktführer auf dem brasilianischen Markt - Ende August 2009 erreichte sie einen Marktanteil von 43,8 Prozent. TAM fliegt 42 Destinationen in Brasilien an, in Zusammenarbeit mit regionalen Airlines stehen insgesamt 79 brasilianische Ziele im Flugplan. Auf internationalen Flügen erreichte TAM unter den brasilianischen Airlines im August einen Marktanteil von 89,4 Prozent. TAM bietet Direktflüge zu 19 Destinationen in den USA, in Europa und Südamerika: New York, Miami und Orlando (USA), Paris (Frankreich), London (Großbritannien), Mailand (Italien), Madrid (Spanien), Buenos Aires und Bariloche (Argentinien), La Paz (ab 1. Dezember 2009), Cochabamba und Santa Cruz de la Sierra (Bolivien), Santiago (Chile), Asunción und Ciudad del Este (Paraguay), Montevideo (Uruguay), Caracas (Venezuela) und Lima (Peru) - und Frankfurt am Main in Deutschland. Darüber hinaus können TAM-Fluggäste über Codeshare-Verbindungen mit anderen Fluggesellschaften weitere 64 Ziele in den USA, Südamerika und Europa erreichen. TAM war die erste brasilianische Airline mit einem Vielfliegerprogramm, "Fidelidade". Das TAM "Fidelidade" zählt rund 6,1 Millionen Mitglieder. Insgesamt wurden bereits mehr als 8,5 Millionen Tickets für die Teilnehmer des Programms ausgestellt.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Angebote für Krimifans, Kunst- und Musikliebhaber

, Freizeit & Hobby, Hochschule Bremen

Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen bieten unter der Leitung von Prof. Dr. Renate...

FORT FUN Abenteuerland bietet ab sofort persönlichere Geschenk-Gutscheine an

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Personalisierbare Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten sind ein Zeichen von Wertschätzung und verleihen Geschenken eine besondere Note....

Disclaimer