Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130087

.start zeigt hungrige Burger für Burger King

(lifePR) (München, ) Man kennt das Gefühl, wenn einen plötzlicher Heißhunger auf einen Burger überkommt. Dass das nicht nur Menschen so geht, zeigen nun zwei Anzeigen, welche die Agentur .start für seinen Kunden Burger King entworfen hat. Zu sehen sind Burger, die sich schlicht andere Burger der Restaurantkette einverleiben. Das passende Motto: "Würde unser Essen essen, würde es unser Essen essen." Die beiden Begehrlichkeitsmotive zahlen voll auf den neuen Markenclaim "Geschmack ist King" ein. Sie erscheinen nacheinander im hauseigenen KING Magazin mit einer Auflage von jeweils 500.000 Stück. Wie viele Burger bei den Aufnahmen insgesamt von Artgenossen verspeist wurden, ist nicht bekannt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jetzt Veranstaltungstermine für das nächste KalendariUM melden!

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Wir möchten Sie heute auf den Redaktionsschluss der kommenden Ausgabe unseres uckermarkweiten Veranstaltungskalend­ers kalendariUM für die Monate...

2016: Ein Jahr der Rekorde für die Nürnberger Messe

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Bei der Bilanzpressekonferen­z kündigten die Manager für das kommende Jahr ein Feuerwerk an Innovationen und Investitionen an. Geplant sind zehn...

Leben, Tod und Liebe – Vier E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Was macht Bücher spannend? Wenn es in ihnen um starke Konflikte und um große Gefühle geht – um Leben und um Tod und um die Liebe. Und genau das...

Disclaimer