Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68840

Große Nachfrage nach "familien extra"-Tickets für Familienkonzerte im Gewandhaus

(lifePR) (Leipzig, ) Wegen der großen Nachfrage, sind die "familien extra"-Tickets der Stadtwerke Leipzig für das Familienkonzert im Gewandhaus zu Leipzig am 11. Oktober 2008 bereits vergriffen. 400 Kinder können sich jetzt auf einen kostenfreien musikalischen Nachmittag im Gewandhaus freuen.

Damit die Kinder die Familienkonzerte vollauf genießen können, sponserten die Stadtwerke Leipzig dem Nachwuchspublikum zusätzlich 120 Sitzkissen, die mit dem Konzert am 11. Oktober 2008 "Premiere" haben.

Für die Familienkonzerte im Gewandhaus am 24. Januar 2009 mit Riccardo Chailly und am 7. März 2009 mit Jakub Hrusa bieten die Stadtwerke Leipzig ebenfalls wieder in ihrem Kundenmagazins "energie plus 4/2008" einen Coupon an. Mit diesem kann ein Erwachsener ein Ticket für 8 Euro erwerben und zwei Kinder bis 14 Jahre kostenlos mitnehmen. Die Ausgabe 4/2008 der Stadtwerke Leipzig erscheint am 9. Dezember 2008.

Mit ihrer Standortförderung für Leipziger Familien wollen die Stadtwerke Leipzig mit dazu beitragen, die Stadt besonders liebens- und lebenswert für junge Familien zu gestalten. Sie unterstützen Aktionen, die das Familienleben in Leipzig auf unterschiedliche Art fördern und so nachhaltig in die Zukunft Leipzig investieren.
Die im Oktober 2006 ins Leben gerufene Aktion wurde jetzt bis zum Jahr 2010 verlängert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer