Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 346222

Stadtwerke Energie stellen Tankstellen auf Bioerdgas um

(lifePR) (Jena, ) Seit Kurzem verkaufen die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck an ihren Erdgastankstellen in Jena und Pößneck 100 Prozent Bioerdgas (Biomethan). Fahrer von Erdgasfahrzeugen schonen damit noch mehr die Umwelt als vorher, merken aber sonst nichts von der Umstellung: Das nahezu Kohlendioxid-neutrale Bioerdgas besitzt Erdgas-Qualität und ist in der Anwendung identisch.

Stadtwerke-Vertriebschef Frank Schöttke: "Mit der Einführung des grünen Kraftstoffs untermauern wir unseren Unternehmensanspruch an Energieeffizienz und Umweltschutz. Denn Bioerdgas spart gegenüber Benzin oder Diesel 90 Prozent Kohlendioxid-Emissionen ein." Nur mit dem Fahrrad fahren sei umweltfreundlicher, so Schöttke.

Das Biomethan für Jena und Pößneck wird bis Ende des Jahres von der VNG Verbundnetzgas AG bezogen. Es wird zu 100 Prozent aus landwirtschaftlichen Reststoffen wie zum Beispiel Stroh gewonnen, die nicht als Nahrungsmittel genutzt werden können. In Jena ist es an der Tankstelle in der Göschwitzer Straße und in Pößneck in der Neustädter Straße erhältlich. Bis Jahresende prüfen die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck die Akzeptanz dieses neuen Kraftstoffes bei den Kunden. In diesem Zeitraum kostet die Umstellung den Tankenden keinen Cent mehr, denn die höheren Kosten für das Bioerdgas werden laut Schöttke nicht an die Kunden weiter gegeben. Bei guter Resonanz kann auch über den Jahreswechsel hinaus der ökologische Treibstoff getankt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer