Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548586

Schwäbischer Albverein wandert mit Oberbürgermeister Andreas Brand

(lifePR) (Friedrichshafen, ) Bei der Feierabendwanderung des Schwäbischen Albvereins war am Donnerstag Oberbürgermeister Andreas Brand dabei: In zwei Stunden wanderte die Gruppe rund um Schnetzenhausen und ließ sich von Wanderführerin Irene Förster Wissenswertes über Strecke, Wegepunkte und Sehenswürdigkeiten zeigen. Ganz nach dem Motto der Feierabendwanderung: "Willst Du Deine Heimat sehen, muss Du mit dem Albverein gehen!"

In den Sommermonaten bietet der Schwäbische Albverein die Feierabendwanderungen immer am ersten Donnerstag im Monat an - insgesamt fünf Feierabendwanderungen stehen auf dem Programm. Die Touren sind jeweils etwa acht Kilometer lang und damit in der Gruppe in rund zwei Stunden zu bewältigen - inklusive Halt an der einen oder anderen Stelle, an der es Interessantes zu erzählen gibt. Die Wanderung am ersten Donnerstag im August startete in Schnetzenhausen an der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul, führte über die Raderacher Straße über den Lehrenweg bis auf eine Kuppe mit zwei landschaftsprägenden Kastanienbäumen und freiem Blick über die Bodenseelandschaft. Weiter ging es durch die Riedlandschaft Richtung Riedern, auf dem Buchschachweg am Häfler Klinikum vorbei und schließlich Richtung Manzell und dann zurück nach Schnetzenhausen.

Kurzweilig informierte die Wanderführerin Irene Förster über die Kirche, ein altes Speichergebäude an der Ortsausfahrt Schnetzenhausen Richtung Spaltenstein, die Besonderheit der Mühlbachwiesen und das Waldstück Buchschach: "Der Begriff beschreibt es treffend: Der erste Teil des Wortes benennt die Buche als vorherrschende Baumart." Und natürlich nutzten die Teilnehmer der Gruppe die Gelegenheit, mit Oberbürgermeister Andreas Brand beim Wandern ins Gespräch zu kommen.

Die nächste Feierabendwanderung des Schwäbischen Albvereins findet am Donnerstag, 3. September, 17.30 Uhr statt - als Strecke ist der neue Uferweg geplant. Der Termin wird rechtzeitig in der Presse angekündigt. Informationen auch auf www.friedrichshafen.albverein.eu.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Afterwork-Wanderungen 2017

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Nach einem langen Tag wächst der Drang einfach mal raus zu kommen, die Sonne zu genießen und sich an der frischen Luft zu bewegen. Vor diesem...

Brockentouren 2017

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Er ragt heraus und ist bei guter Wetterlage aus unterschiedlichen Richtungen sichtbar, der Brocken. Eine Tour lohnt sich zu jeder Jahreszeit...

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Disclaimer