Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547435

Kulturwochenende in allen fünf Bruchsaler Stadtteilen

Vom 7. bis 9. August / Bustakt wird verdichtet / Vom Gottesdienst im Grünen bis zum "Melkkiwwl-Rennen" auf dem Saalbach

(lifePR) (Bruchsal, ) Beim Kulturwochenende vom 7. bis 9. August präsentieren sich die fünf Bruchsaler Stadtteile Büchenau, Heidelsheim, Helmsheim sowie Ober- und Untergrombach mit ihren rührigen örtlichen Vereinen und einem breiten Spektrum insbesondere im Kulturbereich. Ob Musik und Gesang, Theater und Fotografie, ob örtliches Brauchtum und Mittelalterbegeisterung - das Angebot in den Stadtteilen bietet etwas für alle Interessenrichtungen. So besteht beim Kulturwochenende der Stadtteile im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg die Gelegenheit, diese Bandbreite bei ausgewählten kulturellen Veranstaltungen kennenzulernen: In Büchenau wird das traditionelle Fischerfest mit einem Auftritt der Basselschorra (Sa., 21 Uhr) und einem historischen Ortsrundgang (So., 17 Uhr) verbunden, in Heidelsheim findet das 1. Melkkiwwlreider-Rennen auf der Saalbach (So., ab 14.30 Uhr) sowie eine nächtliche Bildprojektion mit Aufnahmen aus dem Kraichgau auf dem Marktplatz (So., 22 Uhr) statt, in Helmsheim schließlich laden Vereine und Kirchen zum Gottesdienst im Grünen an einem der landschaftlich reizvollsten Flecken der Gemarkung (So., 10 Uhr).

In Obergrombach feiert der Obst- und Gartenbauverein gemeinsam mit den Bulldogfreunden sein Lichterfest (Sa., ab 16 Uhr), am Sonntag sind von 14 bis 17.30 Uhr bei Rundgängen durch das Städtl unterhaltsame Begegnungen mit historischen Persönlichkeiten - mal ernst, mal augenzwinkernd - zu erwarten. Untergrombach bietet am Freitag, 7. August von 19 bis 21 Uhr einen Kulturabend in der Michaelskapelle mit Musik und einem historischen Vortrag, am 8. und 9. August wird in der Spielstätte des Theater- und Kulturvereins Bundschuh jeweils um 20 Uhr das Stück "Joß Fritz - Nichts denn die Gerechtigkeit Gottes" aufgeführt. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wird der Takt der Bruchsaler Stadtbusse auf den Linien 185 und 186 aus Anlass der Veranstaltungsreihe bis spätabends ausgedehnt und am Sonntag auch tagsüber verdichtet.

Information

Das vollständige Programm ist auf der Homepage www.heimattage-bruchsal.de abrufbar sowie bei der Abteilung Kultur der Stadt Bruchsal zu erfragen unter Tel. 07251/79-380 oder per E-Mail unter kultur@bruchsal.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vortrag: Julian Nida-Rümelin "Kunst und Kommunikation"

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Julian Nida-Rümelin, ehemaliger Kulturstaatsminister­, ist am Donnerstag, den 19.01., prominenter Gast der Muthesius Kunsthochschule. Er wird...

Uraufführung: Alice!

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Donnerstag, 26. Januar verirrt sich eine Jugendliche in eine Traumwelt und kann die Frage der Raupe „Wer bist du?“ nicht beantworten. Sigrun...

Deutsche Erstaufführung in der musikalischen Komödie

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Am Samstag, 21. Januar, 19 Uhr wartet die Musikalische Komödie mit der deutschen Erstaufführung eines ungewöhnlichen Werkes auf. Das Musical...

Disclaimer