Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137581

Springer und die British Society of Research on Ageing gehen gemeinsame Wege

Bestehendes Springer-Journal Biogerontology wird offizielles Fachorgan

(lifePR) (Dordrecht / Heidelberg, ) Springer hat mit der British Society for Research on Ageing (BSRA) eine Vereinbarung zu seiner bereits bestehenden Fachzeitschrift Biogerontology getroffen. Demnach wird das Fachblatt - zunächst für einen Zeitraum von drei Jahren - als offizielles Organ der wissenschaftlichen Gesellschaft fungieren. Die Gesellschaft wird ein Mitglied des Editorial Board von Biogerontology ernennen und für ein jährlich einmal erscheinendes Sonderheft die Beiträge zusammenstellen. Springer unterstützt die Gesellschaft und gewährt ihren Mitgliedern über www.springerlink.com freien elektronischen Zugang zu Biogerontology.

Biogerontology bietet ein Forum für die Alternsforschung und geht dabei neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen nach, wie eine höhere Lebenserwartung bei gleichzeitiger Gesundheit erreicht werden kann. Dabei geht es vor allem um Verständnis, Vermeidung, Heilung oder Minimierung altersbedingter Beschwerden. Die Zeitschrift veröffentlicht Original-Forschungsberichte, Übersichtsartikel, Hypothesen, neue Methoden und Interviews. Die Sonderausgaben befassen sich mit speziellen Problemen des Alterns und der Lebenserwartung. Editor-in-Chief ist Suresh I. S. Rattan von der Universität Aarhus in Dänemark.

Max Haring, Publishing Editor in Biomedicine bei Springer: "Durch diese Zusammenarbeit wird Biogerontology in einem breiteren Kreis von Wissenschaftlern bekannt werden, die sich mit Altern und Gerontologie befassen. Die Sonderausgaben werden die bereits veröffentlichten herausragenden Forschungsergebnisse dieses Journals weiter komplettieren ."

BSRA Chairman Prof. Richard Faragher: "Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Biogerontology und Springer. Nirgendwo sonst konnten wir eine derartige Kombination aus Professionalität, Entgegenkommen und Begeisterung für unsere Arbeit finden. Wir bei der BSRA werden unser Möglichstes tun, um Biogerontology zu dem führenden Fachjournal für all diejenigen zu machen, die an der biologischen Erforschung des Alterns Interessiert sind."

Die British Society for Research on Ageing (www.bsra.org.uk) fördert die Erforschung von Ursache und Wirkung des Alterungsprozesses. Ziel der Gesellschaft ist es, in Biologie und Medizin einen experimentellen Ansatz für die Erforschung von Alterungsproblemen zu unterstützen und ein Diskussionsforum für aktuelle Entwicklungen zu bieten.

Biogerontology
ISSN: 1389-5729 (Druckversion), ISSN: 1573-6768 (elektronische Version)

Springer Fachmedien München GmbH

Springer (www.springer.com) ist ein international führender Wissenschaftsverlag, der hochwertige Inhalte in innovativen Informationsprodukten und Dienstleistungen publiziert. Springer ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media und publiziert nahezu 500 Zeitschriften für wissenschaftliche Gesellschaften und Berufsverbände. Im Bereich Science, Technology, Medicine (STM) veröffentlicht das Unternehmen jährlich etwa 2.000 Fachjournale, mehr als 6.500 neue Bücher und die weltweit umfangreichste eBook Collection. Mit rund 5.000 Mitarbeitern hat die Gruppe Niederlassungen in über 20 Ländern in Europa, den USA und Asien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer