Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545583

Oliver Schwesinger und Giovanni Zarrella verstärken das Team von SPORT1 für die Liveübertragungen der UEFA Europa League

Oliver Schwesinger wird Studio-Moderator der SPORT1-Liveübertragungen / Giovanni Zarrella wird Co-Moderator der Studiosendungen / Lange Europapokalabende am Donnerstag: Über fünf Stunden Berichterstattung von 19:00 Uhr bis 00:45 Uhr

(lifePR) (Ismaning, ) Oliver Schwesinger und Giovanni Zarrella verstärken das Team von SPORT1 für die Liveübertragungen der UEFA Europa League ab der kommenden Saison. Während Oliver Schwesinger als Moderator durch das Programm führt, wird Giovanni Zarrella Co-Moderator der Sendungen aus dem neuen UEFA Europa League Studio.

Oliver Schwesinger (@OlliSchwesinger) moderiert auf SPORT1 seit 2003 die Sendungen „Bundesliga Aktuell“ sowie diverse Fußball-Übertragungen. Darüber hinaus war er bis zum Ende der vergangenen Saison als Co-Moderator in „Der Volkswagen Doppelpass“ im Einsatz. Von 2009 bis 2013 stand der 43-Jährige auch als Moderator beim früheren Bundesliga-Sender LIGA total! vor der Kamera. Zuvor arbeitete er ab 2000 als fester Redakteur bei Produktionen von SPORT1, Premiere (heute Sky) und der ARD. Seine ersten TV-Erfahrungen sammelte er ab 1997 als freier Mitarbeiter in der ran-Redaktion von SAT.1. Seine journalistische Laufbahn begann er während seines Studiums der Sportwissenschaften, Englisch und Pädagogik bei einem Hamburger Stadtmagazin in den Bereichen Sport, Politik und Musik.

Oliver Schwesinger blickt seiner neue Aufgabe mit großer Vorfreude entgegen: „Die Rolle als Studio-Moderator ist mein persönliches Debüt im Europapokal. Mit Schalke, Augsburg und hoffentlich auch Dortmund als hochkarätiger Besetzung wollen wir unseren Zuschauern ab September am Donnerstagabend echte Fußball-Feste bieten.“

Giovanni Zarrella (@giozarrella) ist seit Jahren als TV-Moderator und Musiker aktiv – ab 2001 als Mitglied der Band Bro’Sis, anschließend als Solo-Artist und aktuell auch mit der Band Vintage Vegas. Für SPORT1 ist er seit 2014 als Experte im „Bitburger Fantalk XXL“ im Einsatz. Zuvor moderierte der 37-Jährige zwischen 2005 und 2007 auf dem Sender (damals noch DSF) bereits die Sendung „BRAVO Sport TV“ und das eSport-Magazin „Screen Shot“. Der leidenschaftliche Fußballfan spielte in seiner Jugend aktiv beim AS Rom.

Stefan Thumm, Leiter Fußball bei SPORT1: „Oliver Schwesinger war unsere erste Wahl als Studio-Moderator. Er gehört zu den kompetentesten Fußball-Moderatoren und kommt beim Publikum sehr gut an. Giovanni Zarrella ist nicht nur ein großartiger Musiker und Entertainer, sondern auch ein ausgewiesener Experte im internationalen Fußball. Zusammen mit Moderatorin Laura Wontorra und Kommentator Markus Höhner im Stadion sowie den Experten, die wir in Kürze bekanntgeben, werden die Beiden den Fußballfans unterhaltsame Europapokal-Abende bescheren.“

Der „lange Donnerstag“ auf SPORT1: Über fünf Stunden Berichterstattung: von 19:05 Uhr bis 00:45 Uhr

Ab dem 1. Spieltag der Gruppenphase der UEFA Europa League am Donnerstag, 17. September, stimmt SPORT1 die Zuschauer bereits in „Bundesliga Aktuell“ ab 18:30 Uhr auf den langen Europapokal-Abend ein, bevor ab 19:00 Uhr in „Europa League – Der Countdown“ Vorberichte und Interviews auf dem Programm stehen. Ab 21:00 Uhr folgt in „Europa League – Das Spiel“ die Live-Übertragung der jeweiligen Partie. Abgerundet wird die umfangreiche Berichterstattung anschließend von 23:00 Uhr bis 00:45 Uhr mit „Europa League – Die Highlights“. Hier stehen neben der Analyse des Livespiels mit Stimmen der Protagonisten und Experten die Zusammenfassungen der wichtigsten Partien des Spieltags im Fokus. (Programmablauf, falls Spielbeginn 21:05 Uhr –Programmablauf bei Spielbeginn 19:00 Uhr auf Anfrage erhältlich)

Crossmedial auf allen Plattformen: Die UEFA Europa League auf SPORT1

Anfang Februar 2015 hatte die Sport1 GmbH von der UEFA umfangreiche plattformneutrale audiovisuelle Medienrechte für die nächsten drei Spielzeiten 2015/16, 2016/17 und 2017/18 an der UEFA Europa League erworben. Ab der neuen Saison wird Deutschlands führende 360°-Multimedia-Sportplattform jeweils ein Spiel pro Spieltag live im Free-TV auf SPORT1 sowie auf SPORT1.de im Online- und Mobile-Livestream zeigen und auch in seinem digitalen Sportradio SPORT1.fm übertragen – insgesamt 15 Partien pro Saison. Darüber hinaus beinhaltet die Kooperation mit der UEFA auch Highlight-Rechte an allen Spielen der UEFA Europa League zur Nutzung im TV, Online und auf mobilen Endgeräten.

Sport1 GmbH

MITTENDRIN mit SPORT1: Die Multimedia-Dachmarke SPORT1 steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Constantin Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1, der in SD- und HD-Qualität ausgestrahlt wird, sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen in SD und in HD angeboten werden. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eines der führenden Sportportale Deutschlands, aktuelle multimediale Inhalte und Livestream-Angebote. Im Online-Bereich ist SPORT1 unter anderem auch mit einem eigenen SPORT1-YouTube-Channel und der Online Gaming-Plattform SPORT1GAMES.de aktiv. Im Bereich Mobile zählt die SPORT1-App zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. Mit SPORT1.fm betreibt das Unternehmen zudem ein digitales Sportradio, das im Web, als App und über WLAN Radios empfangbar ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

EU-Tagung mit religiösen Führungspersönlichkeiten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Religionsgemeinschaf­ten in Europa müssen sich für die gesellschaftliche Eingliederung von Migranten einsetzen, wissen aber, dass viele ihrer...

Forum Marketing der Metropolregion Nürnberg trifft sich bei hl-studios

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Eine Region – viele Geschichten: Mit der Mitmachkampagne „Platz für…“ erzählen Menschen aus der Metropolregion Nürnberg ihre Geschichte. Denn...

Quantensprung für Home Video Entertainment-Systeme: Tele Columbus stellt mit advanceTV das Fernsehen der Zukunft vor

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Multiscreen-fähige LiveTV- und VoD-Plattform mit einheitlicher, intuitiver Benutzeroberfläche Premium-EPG mit Inhaltesuche über sämtliche...

Disclaimer