Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60167

Kameraspionage an einem Geldautomaten in Grimma

(lifePR) (Grimma, ) Nach einem aktuellem Polizeibericht haben mehrere regionale Radiosender über Kameraspionage an einem Geldautomaten berichtet. Ein aufmerksamer Kunde hat an einem Geldautomaten in Grimma einen Versuch von Kameraspionage festgestellt und die Polizei informiert, die die Kamera sofort entfernt hat.

Bei dem betroffenen Automaten handelte es sich nicht um einen Geldautomaten der Sparkasse Muldental. Die Sparkasse Muldental hat in der Vergangenheit und wird auch in Zukunft alles mögliche unternehmen, um die Kunden vor solchen Betrugsversuchen zu schützen. Trotzdem sollte jeder Kunde aufmerksam sein und bei entsprechendem Verdacht sofort die Mitarbeiter des betroffenen Kreditinstitutes oder die Polizei informieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von der Buchreihe zum geflügelten Wort

, Freizeit & Hobby, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Zugegeben, im Angesicht von 500 Jahre Reformation ist ein 25-jähriges Jubiläum eher wenig. Aber erstens: Was nicht ist, kann ja noch werden –...

Echtes Olympiasilber, nachhaltige Pelzmode und Meisterliches an den Bogensehnen

, Freizeit & Hobby, Messe Augsburg ASMV GmbH

Die Jagd auf Highlights wird am 19. Januar um 10.00 Uhr im Messerevier der JAGEN UND FISCHEN in Augsburg eröffnet. Rund 300 Aussteller aus den...

Harzüberquerungen 2017 - Mit Kondition und Freude ans Ziel

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Kondition und Freude bei Suche nach neuen Herausforderungen, dass sollte ein Wanderer mitbringen, wenn er die Harzer Berge zu Fuß überqueren...

Disclaimer