Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64013

SkillSoft bringt erste deutschsprachige Online-Bibliothek auf den Markt

E-Learning-Anbieter ist Vorreiter

(lifePR) (Düsseldorf, ) SkillSoft bietet als erster Komplettanbieter für digitale Weiterbildung e-Books in deutscher Sprache an. Mit den Books24x7 wagt das US-Unternehmen mit deutschem Sitz in Düsseldorf mit einer Online-Bibliothek den Sprung in den deutschsprachigen Markt. Stefan Janssen, Managing Director Mainland Europe, beschreibt den Umfang: "Im August haben wir drei deutschsprachige Online-Bibliotheken eingeführt, die IT-, Desktop- und Business-Themen abdecken." Die Düsseldorfer arbeiten mit Verlagen wie Microsoft Germany und Microsoft Press, PMI und gts Learning zusammen. Von John Wiley & Sons kommt die 'Für Dummies'-Reihe, die sich an Einsteiger wendet.

Aktuell umfasst die Online-Bibliothek bereits mehr als 150 deutschsprachige Titel, die Pädagogen und Dolmetscher kontinuierlich erweitern. Robuste Technologie und intelligente Navigation per Suchbegriffe macht sie komplett überschaubar. "Kollaborative Elemente ergeben sich durch gemeinsame Bücherregale, Firmenordner und die Möglichkeit von Empfehlungen", führt Janssen eine Stärke von Books24x7 auf. Die Ausgabe erfolgt in fast allen Dateiformaten von pdf bis pda. Wissen aus gesicherten Quellen ist damit jederzeit verfügbar. Zeitverluste und Fehlinformationen, die bei der normalen Internetsuche auftreten, sind minimiert. Das bedeutet: Produktivität und Qualität der Arbeit der User erhöhen sich. "Die Online-Bücher sind zudem kostengünstiger als gedruckte Werke", sagt Janssen.

Als einer der ersten Kunden, zu denen Verlage, Nachrichtenagenturen und Bildungseinrichtungen zählen, setzt die Nachrichtenagentur Reuters auf Books24x7. "Als ich einen Überblick über Software-Tests für Reuters schrieb, habe ich die meisten Standardwerke zum Thema sehr leicht und schnell gefunden", sagt ein Kölner News-Redakteur über das virtuelle Nachschlagewerk. Ein anderer meint: "Es gibt keine bessere Quelle, sich einen Überblick über die Meinung verschiedener Autoren zu einem speziellen technischen Thema zu verschaffen - besonders wenn Sie objektive Informationen suchen und keine Anbieterwerbung."

Über das virtuelle Nachschlagewerk können sich Produktentwickler bei Reuters schneller und besser mit dem Zugriff auf wichtige Informationen versorgen. Und statt viele Bücher zu lesen, die zwischen 40 und 60 Euro kosten, erlaubt Books24x7 auch Literatur zu wälzen, die man sonst nicht kaufen würde, weil sie zu teuer ist. Hinzu kommt, dass vor allem technische Bücher sehr rasch überholt sind. Auch dieses Problem gibt es bei den Online-Werken nicht. Sobald ein überarbeitetes Buch auf den Markt kommt, steht es im Netz.

Nachdem die e-Books im Intranet zur Verfügung standen, nutzten 95 Prozent der Mitarbeiter binnen Wochen das neue Angebot. Mehr als 90 Prozent der Reuters-Nutzer finden Books24x7 praktisch und empfehlen es Kollegen weiter. Sie glauben, dass diese Ressource ihre Fähigkeiten ausbaut und sie sich persönlich weiterentwickeln. Bei knapp der Hälfte der Books-Nutzer hat sich obendrein die Zahl der Präsenzseminare reduziert: Zwei Kurse pro Jahr fallen bei ihnen weg. Im ersten halben Jahr riefen sie mehr als 2300 Einzeltitel auf. 16.000 Sitzungen zählte das System.

www.SkillSoft.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer