Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66135

Der etwas andere Volkslauf: weiße Löwen und Tiger als Zaungäste

(lifePR) (Schloß Holte-Stukenbrock, ) "Auf die Plätze, fertig, los..." mehr als 600 Sportlerinnen und Sportler haben sich angemeldet - und noch einmal so viele werden erfahrungsgemäß am 21. September spontan dazu kommen, wenn der Startschuss zum Safari-Volkslauf im Zoo Safari- und Hollywoodpark fällt. Das prognostiziert der FC Stukenbrock. Die jüngsten Teilnehmer gehen noch in den Kindergarten, die ältesten sind längst in Rente.

Gemeinsam mit dem Zoo Safari- und Hollywoodpark veranstaltet der Sportverein am 21. September den "Safari-Volkslauf" zum 13. Mal. Start und Ziel liegen direkt vor den Gehegen der weißen Löwen und Tiger im Zoobereich des Parks. Und auch sonst ist einiges anders als bei "normalen" Sportveranstaltungen. Denn dieser "Lauf", ist nicht nur ein Sportereignis, sondern ein Fest und ein Erlebnis für die ganze Familie.

Das Lauftempo der Sportler könnten die beiden weißen Tiger Tjabben und Chayenne, die am Start in der ersten Reihe sitzen, übrigens leicht toppen. Die Tiger sind auf der Kurzstrecke immerhin bis zu 50 Stundenkilometer schnell. Doch die Männer und Frauen, die vor der Nase der Raubkatzen auf die Strecke gehen, haben alles andere als kurze Distanzen vor sich.

Wandern, Schülerläufe, Jedermann-Lauf über 5 Kilometer und der 10-Kilometer-Lauf und der Halbmarathon stehen auf dem Programm. Und rund um den perfekt organisierten Laufzirkus mit elektronischer Zeitnahmestelle, Getränkestationen, Sanitätszelt... laden der echte Zirkus und der Park zum Familienfest.

Fun & action pur - das gilt für alle, die das Ziel erreicht haben. Und für die vielen Familienmitglieder der Sportler, für die der Volkslauf einfach nur ein "Volksfest" ist. Denn auch sie sind am 21. September herzlich eingeladen. Während es für die Sportler das Ticket zum Park bei der Bezahlung des Startgeldes gratis gibt, zahlen Mama, Papa, Oma, Opa und die Kinder (ab 4 Jahren), die mitkommen, nur 16,50 Euro für einen ganzen Tag Spaß.

Meldungen sind auch am 21. September im Park noch möglich: Erwachsene zahlen dann 9 Euro und Kinder bis 15 Jahre 5,50 Euro.

"Wildlife hautnah" auf der Safari, drei Shows und mehr als 20 Fahrattraktionen, Kinderspielplatz, Trampoline, Rutschen... alles inklusive. Das besondere Ambiente des Parks hat den "Safari Volkslauf" zu dem werden lassen, was er ist: einem der größten und außergewöhnlichsten Volksläufe Nordrhein-Westfalens.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer