Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139849

Schubert Motorsport mit drei BMW am Start bei 24h von Dubai

(lifePR) (Oschersleben, ) Mit jeweils vier Piloten und drei Autos in drei Klassen tritt das Team Schubert Motorsport bei der 5. Auflage der 24 Stunden von Dubai (13. bis 16. Januar 2010) an. Damit ist man seit 2006 bei allen Rennen dabei gewesen.

"Wir hatten bisher jedes Jahr mindestens einen Klassensieg und möchten dies auch wiederholen", so Motorsport-Koordinator Stefan Wendl von Schubert Motorsport.

In diesem Jahr werden jeweils ein BMW Z4 M Coupé, ein BMW M3 GT4 und ein BMW 120d eingesetzt.

Speerspitze ist sicherlich das BMW Z4 M Coupé mit der Startnummer 2 in der Klasse A5, das mit der Fahrerbesetzung, Prinz Abdulaziz Al Faisal (Saudi Arabien), Claudia Hürtgen (D), Marko Hartung (D) und Prinz Khaled Al Faisal (Saudi Arabien) ins Rennen geht. "Das Auto ist dank unserer Sponsoren und Partner von Al Faisal Racing sehr gut besetzt", erklärt Stefan Wendl. Gerade Prinz Khaled Al Faisal und Prinz Abdulaziz Al Faisal konnten in verschiedenen Rennserien in Middle-East-Meisterschaften auf verschiedenen Fabrikaten viel Erfahrung sammeln. "Wir möchten ein gutes Ergebnis im Gesamtklassement und der Klasse erzielen. Dafür benötigt man sicherlich bei diesem stärker gewordenen Teilnehmerfeld ein wenig Glück, aber wird sind zuversichtlich und freuen uns auf einen fantastischen Wettkampf bei einem hervorragend organisierten Rennen", weiß Teamchef Torsten Schubert.

In der am stärksten besetzten Klasse SP3 wird der BMW M3 GT4 mit der Startnummer 22 ins Rennen gehen. Hier wurde rund um den erfahrenen Briten Paul Spooner ein Nachwuchsteam aufgebaut. Mit dem 18-jährigen Saud Al Faisal startet dort der Bruder von Prinz Abdulaziz Al Faisal. Dazu noch Saeed Al Mouri (Saudi Arabien) und mit Fahad Fawaz Algosaibi (Saudi Arabien) ein 16-Jähriger der 2009 den Gulf Radical Cup gewinnen konnte. Bereits im Dezember 2009 trug er sich dann in die Geschichtsbücher von Porsche ein, als er im Alter von 16 Jahren, 4 Monaten und 7 Tagen zum ersten Mal im neu geschaffenen GT3 Cup Challenge Middle East am Steuer eines Cup-Porsche sass und als jüngster Pilot gelten darf.

Drittes Auto wird der BMW 120d vom BMW Team Hungary with Efficient Dynamics in der Klasse D2 sein. Schon bei den 24 Stunden Nürburgring und den 12 Stunden von Budapest gingen die Ungarn Lászlò Palik, János Vida, Csaba Walter und Gábor Weber an den Start. Genau fünf Jahre nach dem Debüt 2006 des Autos wird der BMW 120d erneut in Dubai starten.

"Wir hatten bisher in jedem Jahr einen Klassensieg und hoffen natürlich auch bei der kleinen Premiere der 24 Stunden von Dubai wieder erfolgreich zu sein", erklärt abschließend Stefan Wendl. "aber es wird schwer werden, da sich alle Teams verstärkt haben.

Insgesamt nehmen über 80 Teams mit über 320 Fahrern an den 24 Stunden von Dubai teil. Darunter über 40 Piloten nur aus Deutschland. Die Gegner kommen aus der gesamten Welt von China und Japan über Australien bis nach Österreich, Polen, Holland, Belgien oder USA.

Das Rennen wird pünktlich zum Wochenende in der arabischen Welt am Freitag, 15. Januar 2010, um 14.00 Uhr Ortszeit (11.00 Uhr MEZ) gestartet. Qualifying ist am Donnerstag, ab 12.30 Uhr (MEZ). Danach gibt es noch ein freies Nachttraining.

Sämtliche Infos zum Renngeschehen live: http://live.24hseries.com/

Zeitplan 24 h Dubai (Ortszeit*)
Donnerstag, 14. Januar 2010

- 11:35 - 12:20 Training
- 13:25 - 14:50 Training
- 15.30 - 17.00 Qualifying
- 18:15 - 20:30 Nachttraining

Freitag, 15. Januar 2010
- 14:00 Uhr Start Dunlop 24H Dubai

Samstag, 16. Januar 2010
- 14:00 Uhr Ziel Dunlop 24H Dubai

*Dubai ist der MEZ um drei Stunden voraus

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Einsatz für FEUERWEHRMANN SAM in der Commerzbank-Arena Frankfurt

, Freizeit & Hobby, COMMERZBANK ARENA - Stadion Frankfurt Management GmbH

Am 27. Mai 2017 heißt es in der Commerzbank-Arena Frankfurt "Alarm, es kommt ein Notruf an, Feuerwehrmann Sam ist unser Mann"! Der beliebte Kinderheld...

Wer feiert schon am Freitag Bescherung?

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Endet das Jahr genauso gut wie es angefangen hat? Wer den Eurojackpot knackt, kann schon zwei Wochen vor Weihnachten Bescherung feiern. Rund...

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Disclaimer