Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139737

Scholz & Friends iDialog: CRM aus einer Hand für Kia

Den Pitch um den CRM-Etat des Automobilherstellers Kia Motors Deutschland konnte Scholz & Friends iDialog in Frankfurt für sich entscheiden

(lifePR) (Frankfurt, ) Ab 2010 betreut Scholz & Friends iDialog das Interessenten- und Kundenkontaktprogramm von Kia. Der mehrstufige Pitch gegen namhafte Konkurrenz wurde aufgesetzt und durchgeführt unter der Leitung der Kia-inhouse Agentur Innocean Worldwide Europe (IWE). Strategische Basis ist ein neues CRM-System, das Scholz & Friends iDialog entwickelt hat. Kia Motors Deutschland wird mit Scholz & Friends iDialog in Frankfurt ein neues CRMProgramm umsetzen, um verstärkt die Kontakte zu den Kia-Interessenten zu fördern und die Betreuung zu bestehenden Kunden zu optimieren.

Zu den Aufgaben der Spezialisten bei Scholz & Friends iDialog gehören zusätzlich, die Abläufe und Inhalte der Kontakte neu zu ordnen und kreative Lösungen zu einer verbesserten Betreuung darzustellen. Beispielsweise werden verstärkt Online- Maßnahmen geplant sowie eine 0800 Infoline. Mit dieser Infoline können spezielle Angebote und Programme - wie Versand von Fahrzeug-Informationen und Probefahrten - kundenfreundlicher abgewickelt werden. IWE ist verantwortlich für die Koordination sämtlicher beteiligter Kommunikations-Dienstleister und wird in diesem Zusammenhang die kreativen Entwicklungen programmatisch steuern.

"Entscheidend für Kia Motors Deutschland war die professionelle Erfassung von sensiblen Kundendaten und die kreativen Ideen, wie wir unsere Kundenzufriedenheit weiter verbessern können. Unsere Kunden sind uns wichtig, und so möchten wir mit gezielten CRM Maßnahmen zukünftig unsere Zielgruppe direkt ansprechen und mit unseren Kunden kommunizieren", so Göran Tamm, Leiter Marketing bei Kia Motors Deutschland.

"Wir freuen uns natürlich sehr, diesen Etat gewonnen zu haben. Die Arbeiten sind bereits in vollem Gang. Das neue CRM-System wird schon in den nächsten Wochen eingesetzt", ergänzt Wolfgang Krug, Geschäftsführer Scholz & Friends iDialog.

Scholz & Friends Group GmbH

Scholz & Friends iDialog ist die Dialog-Agentur für ganzheitlich vernetzte, intelligente Verkaufs- und Beratungslösungen innerhalb des Scholz & Friends Orchesters. Schwerpunkt der Arbeit ist die inhaltliche und operative Vernetzung dialogischer Kommunikationsmaßnahmen - von CRM-Beratung und Kreation, über Call-Center-, Web-, E-Mail- und Mobile-Services bis zum Datenbankmanagement.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer