Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150061

"The Oyster Box Hotel" in Umhlanga/Durban macht sich bereit für die FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010(TM)

(lifePR) (München, ) Das im Oktober neu eröffnete Fünf-Sterne-Hotel "The Oyster Box Hotel" erwartet mit Spannung den Anpfiff der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010(TM) . Das luxuriöse Hideaway im Kolonialstil liegt direkt an der Küste von Umhlanga und ist nur 13 km vom Moses Mabhida Stadion in Durban entfernt. Sieben spannende Fußball-Begegnungen werden dort ausgetragen, wie zum Beispiel das zweite Halbfinale. Auch ohne WM-Eintrittskarten ist das Stadion einen Besuch wert - die Aussichtsplattform bietet einen traumhaften Blick über die Küste und Durban.

Nur einen Ballwurf vom Moses Mabhida Stadion in Durban entfernt, liegt das neu eröffnete Fünf-Sterne-Hotel "The Oyster Box Hotel". Das exklusive Boutiquehotel wurde zwei Jahre lang liebevoll und mit viel Fingerspitzengefühl renoviert. Auch heute sind der charakteristische Charme der Kolonialzeit und der individuelle Stil des Hauses in vielen kleinen Details erkennbar. Das wunderschöne Hideaway bietet seinen Gästen eine atemberaubende, landschaftliche Kulisse, es steht direkt neben Umhlanga's bekanntem Wahrzeichen, einem gut 50 Jahre alten Leuchtturm. Das Hotel liegt in unmittelbarer Reichweite von Durban und trotzdem finden die Besucher Ruhe und Entspannung - vom Trubel der Metropole ist im "Oyster Box Hotel" nichts zu merken.

Die fußballbegeisterten Fans übernachten in 86 luxuriösen und individuell eingerichteten Zimmer und exklusiv ausgestatten Suiten. Sie sind alle von der Designerin Toni Tollman in angenehmen Pastellfarben gestaltet und das Interieur ist eine Kombination aus wertvollen Antiquitäten, modernen Einrichtungsgegenständen und eigens angefertigten Einzelstücken. Die weiteren Fußball-Partien können die Gäste auf neuen Flachbildschirmen auf allen Zimmern verfolgen.

Gegenstück zu den aufregenden Fußball-Spielen ist das beruhigende Oyster Box Spa, der Wellnessbereich des Hotels. Dank seines puristischen Designs bietet das Herzstück des Hotels den Gästen die Möglichkeit in aller Ruhe zu entspannen. Weißer Marmor wurde sowohl für die Böden als auch für den Rezeptionsbereich verwendet. Warme, fließende Stoffe sowie dezente afrikanische und indische Dekorationselemente schaffen ein ruhiges und angenehmes Ambiente. Die exklusive Wohlfühllandschaft bietet ihren Gästen sechs Behandlungszimmer, eine Nebeldusche, einen Hydrotherapie-Pool, verschiedene Kalt- und Warmwasserpools sowie einen privaten Fitness-Club und einen aufwendig designten Ruhebereich. Die Besucher können im einzigen Hammam Südafrikas bei einem traditionell-orientalischen Reinigungsritual sowohl Körper als auch Geist verwöhnen. Die Treatments reichen von klassischen Gesichts- und Körperbehandlungen, bis hin zu ausgefallenen Anwendungen und Massagen. Die traditionellen Techniken des Ayurveda finden dabei ebenso Beachtung, wie Wirkstoffe aus der südafrikanischen Natur.

Auf Wunsch können die Gäste im "Oyster Box Hotel" jeden Abend ein anderes WM-Teilnehmer-Land kulinarisch bereisen. Fangfrischer Fisch und Austern aus der eigenen Austernzucht werden im Grill Room und dem daran angeschlossenen Colony Restaurant serviert. Die liebevoll neugestaltete Ocean Terrace bietet den Gästen neben leichter Küche, einen atemberaubenden Blick auf den Indischen Ozean. Dort bereitet Chefkoch Kevin Joseph auch die typischen Curry-Gerichte zu, für die Durban weltbekannt ist. An einem indischen Tandoori Ofen, werden traditionelle Fleisch-, Hühnchen- und Fischgerichte geschmort und ein italienischer Pizzaofen sorgt ebenso für internationale Abwechslung auf dem Menüplan der Gäste. Das Palm Court Restaurant ist ein von Palmen umgebener Innenhof und ist besonders für ungezwungene Abende und für die Teatime am Nachmittag zu empfehlen. Die Lighthouse Bar ist der perfekte Ort, um mit Blick auf das Meer einen Sundowner zu genießen. Für private Dinner in kleinem Kreis steht der aufwendig renovierte Weinkeller zur Verfügung.

(Oyster Box Hotel and Spa buchbar über die Reiseveranstalter Airtours, Thomas Cook Reisen und Intosol, Luxury Room ab 272,- € pro Zimmer, pro Nacht, inkl. Frühstück)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Fendt-Caravan in Mertingen

, Freizeit & Hobby, Fendt-Caravan GmbH

Fendt-Caravan wurde mit dem Label "TOP-Arbeitgeber DONAURIES" ausgezeichnet Arbei­tgeber im Landkreis sind partnerschaftliche Unternehmenskultur...

Disclaimer