Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 542325

Exzellenzcluster "Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Bio-masse" erhält Klimasiegel des Landes NRW und lädt zur dritten internationalen Konferenz ein

(lifePR) (Aachen, ) Vom 23. bis zum 25. Juni 2015 werden im Rahmen der "TMFB International Conference" (Tailor-Made Fuels from Biomass) renommierte Biokraftstoff-Forscherinnen und Forscher aus aller Welt in Aachen zu Gast sein, um ihre Ergebnisse zu präsentieren und sich auszutauschen.

Bereits zum dritten Mal richtet der Exzellenzcluster "Tailor-Made Fuels from Biomass / Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Biomasse" seine Internationale Konferenz aus. Im Aachener Eurogress wird ein interdisziplinäres Fachpublikum aus Wissenschaft und Industrie erwartet. Inhalt der dreitägigen Veranstaltung werden alle Themenbereiche rund um die Synthese, Produktion und Verbrennung von modernen Biokraftstoffen sein. Neben Vorträgen externer geladener Gäste hat traditionell auch der wissenschaftliche Nachwuchs die Möglichkeit, seine Ergebnisse im Rahmen einer Poster-Session zu präsentieren.

Kennzeichnend für den Cluster ist sein interdisziplinärer Ansatz. "In unserem Forschungscluster kommen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus vielen Disziplinen zusammen. Durch die Zusammenarbeit von Chemie, Biologie, Verfahrenstechnik, Maschinenbau und angrenzenden Forschungsbereichen entstehen vielfältige neue Ideen, die wir gemeinsam umsetzen wollen", so Professor Stefan Pischinger, Sprecher des Clusters. Aufgrund seiner nachhaltigen und fortschrittlichen Forschung wurde der Exzellenzcluster in diesem Jahr im Rahmen der KlimaEpo.NRW ausgezeichnet. Die prämierten Institutionen tragen in besonderer Weise zu Innovationen rund um das Thema Klimaschutz bei. Ein besonderes Highlight der diesjährigen Konferenz wird in diesem Zusammenhang die symbolische Übergabe des Klimasiegels durch den Geschäftsführer KlimaExpo.NRW, Wolfgang Jung, an den Sprecher des Exzellenzclusters, Prof. Dr. Stefan Pischinger, sein. Am letzten Tag der Konferenz, dem 25. Juni um 12.30 Uhr, wird die Verleihung im Anschluss an die TMFB Statuspräsentationen stattfinden, in denen die Fortschritte der Forschungsarbeit des Exzellenzclusters des letzten Jahres in drei Übersichtsvorträgen vorgestellt werden. Pressevertreter sind herzlich eingeladen, sich am Donnerstagvormittag auf diese Weise einen Überblick über das Thema "Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Biomasse" zu verschaffen und der Siegelübergabe beizuwohnen.

Mittlerweile befindet sich der Exzellenzcluster "Maßgeschneiderte Kraftstoffe aus Biomasse" bereits in der zweiten Förderphase der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder zur Förderung von Wissenschaft und Forschung an deutschen Hochschulen. Seit 2007 arbeiten Forscherinnen und Forscher der RWTH Aachen University und verschiedener Partnerinstitutionen an der Entwicklung eines übergreifenden Prozesses zur Herstellung optimierter Biokraftstoffe, die gleichzeitig nicht mit der Nahrungsmittelproduktion in Konkurrenz treten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sieben Jahre 7x7energie

, Energie & Umwelt, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Heute vor sieben Jahren wurde die 7x7energie GmbH gegründet: am 9.12.2009 wurde die Firma mit Sitz in Bonn und Dillenburg beim Amtsgericht Bonn...

Klima- und Ressourcenschutz fördern, Luftqualität verbessern

, Energie & Umwelt, Allianz Freie Wärme

Mit dem Entwurf einer Verordnung über Betriebsbeschränkung­en für kleine Feuerungsanlagen (Luftqualitätsverord­nung-Kleinfeuerungsanlage­n) reagiert...

Schwarzwildsymposium in der Rhön - Effektive Fortführung der Schwarzwildbejagung in Bayern als gemeinsame Intention

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

Kernforderungen des BJV-Präsidenten Praktisc­he Themen und angeregte Diskussionen BJV-Maßnahmenpaket „Schwarzwild“ Bayeri­sche Jägerinnen und...

Disclaimer