Donnerstag, 24. Juli 2014


  • Pressemitteilung BoxID 458639

"Welt der Wunder": Raus aus der Sucht!

Moderation: Hendrik Hey / Sendetermin: Sonntag, 12. Januar 2014 um 19:00 Uhr bei RTL II

(lifePR) (Grünwald, ) "Welt der Wunder" hat über mehrere Monate die Versuche von Süchtigen, ein Leben ohne Drogen zu führen, begleitet. Ihr Weg führt von der Entzugsklinik, über Therapieeinrichtungen zurück in den Alltag. Oder aber direkt zurück in die Drogenhölle, wenn der Entzugsversuch, wie bei den meisten der Süchtigen, trotz allen guten Willens scheitert...

Crystal Meth ist dreimal stärker als Kokain. Es macht nach dem ersten Konsum süchtig. Studien zeigen, dass Crystal Meth das Gehirn angreift und zerstört. Es kann einfach in heimischen Küchen hergestellt werden und ist damit billig. Verstörende Bilder aus den USA zeigen Meth-Abhängige wie sie einst aussahen, und was die Droge wenige Monate später aus ihnen gemacht hat. Die Bundesländer Bayern und Sachsen sind die deutschen Meth-Hochburgen. Daher finden sich hier auch Kliniken, die sich auf den Entzug von Crystal Meth spezialisiert haben. "Welt der Wunder" begleitet zwei Abhängige, die versuchen, von der Droge loszukommen.

Am Anfang steht der körperliche Entzug, der erste einer langen Reihe schwerer Schritte auf dem Weg zurück in ein gesundes Leben. Wer diesen Schritt geschafft hat, ist aber längst noch nicht clean: Die psychische Abhängigkeit ist bei Meth vergleichbar mit der Abhängigkeit von Heroin. Was macht die Droge für die Süchtigen so attraktiv, dass sie trotz ihrer zerstörerischen Wirkung nicht von ihr lassen können? Wie wirkt diese Droge, welche Rezeptoren werden zerstört, welche Hirnregionen sprechen sofort an und machen auf Anhieb süchtig? Der Weg der zwei Protagonisten führt von der Entzugsklinik, über Therapieeinrichtungen bis zurück in den Alltag. Oder aber direkt zurück in die Drogenhölle, wenn der Entzugsversuch, wie bei den meisten der Süchtigen, trotz allen guten Willens scheitert.

Drogenabhängigkeit ist ein Schicksal, das nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für ihre Freunde und Angehörige eine wahre Hölle ist. Aber woran lassen sich erste Anzeichen für den Konsum der Droge erkennen, und wie sollte man der Sucht begegnen? "Welt der Wunder" spricht mit Freunden und Angehörigen der Süchtigen und zeigt, wie Beratungsstellen diese bei ihren Versuchen unterstützen, die geliebten Menschen aus der Sucht heraus zu begleiten.

Über "Welt der Wunder":

Jeden Sonntag präsentiert RTL II in "Welt der Wunder" atemberaubende Naturphänomene, faszinierende Aufnahmen aus dem Tierreich, großartige Visionen und einzigartige Forschungsergebnisse. Aufwändige Drehs und Inszenierungen nehmen den Zuschauer mit auf eine Reise in andere Welten, in die Vergangenheit oder die Zukunft. Unter Einsatz von mehrfach prämierten 3D-Animationen bietet "Welt der Wunder" Forschung zum Anfassen und ein Fernseherlebnis für die ganze Familie. Moderiert wird die Sendung von Hendrik Hey.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Büroflächen in Hannover sind stärker gefragt als im letzten Jahr

, Medien & Kommunikation, Region Hannover

Der hannoversche Büroimmobilienmarkt erlebt eine erfreuliche Belebung im ersten Halbjahr 2014: Die Nachfrage zieht wieder an. Im Büroimmobilienmarkt...

Vollversammlung stellt den Jahresabschluss 2013 fest und verabschiedet Positionspapier zur Energiewende

, Medien & Kommunikation, Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken

Am 23. Juli tagte die Vollversammlung der IHK Heilbronn-Franken in ihrer Sommersitzung bei der Rüdinger Spedition GmbH in Krautheim. Auf der...

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ der Rekorde - Continental war in Brasilien sichtbar mit am Ball

, Medien & Kommunikation, Continental Reifen Deutschland GmbH

. - Turnier in Brasilien begeistert Milliarden Fußball-Fans weltweit - Continental profitiert weltweit von steigender Markenbekanntheit -...

Disclaimer