Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64728

RTL verkauft Serie "Die Anwälte" an die ARD

(lifePR) (Köln, ) Die ursprünglich im Auftrag von RTL Television produzierte Serie "Die Anwälte" mit Kai Wiesinger wurde vom Kölner Sender an die ARD verkauft. Sie soll noch in diesem Herbst im Ersten gezeigt werden.

Barbara Thielen, Bereichsleiterin Fiction bei RTL: "Von der Qualität der 'Anwälte' waren wir immer überzeugt. Auch wenn die Serie von den RTL-Zuschauern nicht akzeptiert wurde, hat sie es mehr als verdient, dennoch ausgestrahlt zu werden. Denn Produzent, Schauspieler und auch wir selbst haben viel Herzblut in diese Serie gesteckt."

"Die Anwälte" wurden von RTL nach einmaliger Ausstrahlung am 17. Januar diesen Jahres aus dem Programm genommen. Das Interesse des Publikums (14-49 Jahre) lag mit einem Marktanteil von 10,7 Prozent weit unter den auf diesem Sendeplatz für RTL üblichen Werten. Deutlich mehr Zuschauererfolg hatte der Sender jüngst mit der ebenfalls eigenproduzierten Serie "Doctor's Diary". Der Serienschnitt lag hier bei 16,5 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum, eine neue Staffel der Serie ist in Auftrag gegeben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

pepcom startet Arbeiten für das neue Breitbandnetz in Lübben

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. - Neues Breitbandnetz für mehr als 3.000 Haushalte in Lübben - Glasfaserausbau in der Stadt mit Verlegung von 28 km Lichtwellenleitern - Modernisierungsarbei­ten...

Kultusfreiheit aber keine Religionsfreiheit auf der Arabischen Halbinsel

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die römisch-katholische Deutsche Bischofskonferenz hat in Berlin eine Arbeitshilfe vorgestellt, welche die Situation der Christen auf der Arabischen...

EU-Tagung mit religiösen Führungspersönlichkeiten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Religionsgemeinschaf­ten in Europa müssen sich für die gesellschaftliche Eingliederung von Migranten einsetzen, wissen aber, dass viele ihrer...

Disclaimer