Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135614

Neue Rekordwerte für die RTL-Dokus "Verdachtsfälle" und "Die Schulermittler"

"Unter uns" mit Bestwert

(lifePR) (Köln, ) Die gescripteten RTL-Dokus erreichten am Donnerstagnachmittag erneut Bestwerte. Ab 15 Uhr erzielte "Verdachtsfälle" hervorragende 28,3 Prozent Markanteil bei den jungen Zuschauern (14-49 Jahre). "Die Schulermittler" um 17 Uhr erlangten mit 24,7 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum ihre bisher höchste Quote.

Auch wenn bei "Unter uns" durch den Tod von Wolfgang Weigel Trauerstimmung herrscht, verfolgen die Zuschauer doch gespannt die Geschehnisse in der Schillerallee. So konnte die Daily Soap mit 23,1 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum den höchsten Wert seit Mai 2006 einfahren.

Mit einem Tagesmarktanteil von 18,8 Prozent bei den jungen Zuschauern lag RTL am Donnerstag mit großem Abstand vor ProSieben (11,3 %), VOX (11,1 %) und Sat.1 (10,3 %).

Auch beim Gesamtpublikum war RTL mit einem Marktanteil von 13,6 Prozent die Nummer Eins (ARD: 13,3 %, ZDF: 11,7 %).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer