Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68502

RMS verstärkt marktorientierte Kunden- und Agenturbetreuung

Stefan Preussler erweitert Verantwortungsbereich. Frank Nolte wird stellvertretender Verkaufsdirektor bei RMS

(lifePR) (Hamburg, ) Frank Nolte tritt heute als stellvertretender Verkaufsdirektor bei RMS an. Er unterstützt in seiner neuen Funktion Verkaufsdirektor Stefan Preussler in der Marktbearbeitung bei Kunden und Agenturen. Der 41-jährige Werbekaufmann war zuletzt als Director Sales & Marketing bei der VVA Gruppe (Vereinigte Verlagsanstalten) verantwortlich für die crossmediale Vermarktung von Special Interest Titeln. Seine berufliche Laufbahn prägen verschiedene Stationen im Bereich Online, bei Media- und Werbeagenturen sowie Verlagen.

Er ergänzt das Führungsteam des führenden Audiovermarkters RMS, das sich nun aus Andreas Fuhlisch (Sprecher der Geschäftsführung), Robert Limper (kaufmännische Geschäftsführung) und Stefan Preussler (Verkaufsdirektor) zusammensetzt.

Stefan Preussler übernimmt zum 1. Oktober zusätzlich die Verantwortung für die Steuerung markt- und branchenorientierter Abteilungen wie der Marktforschung und dem Bereich Konzeption und Beratung sowie des Produktmanagements und der Kommunikation, die zuvor dem scheidenden Marketingdirektor Patrick Bernstein unterstellt waren. Patrick Bernstein verlässt RMS, um die Verkaufsleitung beim Hamburger Radiovermarkter more RADIO GmbH & Co KG für Radio Hamburg und Oldie 95 zu übernehmen.

Die Bereiche New Business und Public Relations sind zukünftig als Stabsstellen direkt an den Sprecher der Geschäftsführung angebunden.

Die Geschäftsführung von RMS bedauert das Ausscheiden von Herrn Bernstein und dankt ihm für seinen engagierten Einsatz als Marketingdirektor. RMS-Chef Andreas Fuhlisch: "Mit der neuen internen Organisation und der Stärkung des Verkaufs haben wir uns den Herausforderungen des Marktes angepasst und gehen mit dieser konsequenten Kundenorientierung gut vorbereitet in das Jahr 2009."

RMS Radio Marketing Service GmbH & Co.KG

Das Unternehmen steht für die erfolgreiche nationale Vermarktung der Werbezeiten sowie der Online- und Audioangebote von 146 privaten Radiosendern im ganzen Bundesgebiet. Darüber hinaus umfasst das Sender-Portfolio von RMS führende deutsche Webradios. Zusammen mit RMS Austria, die 42 österreichische Sender betreut, ist RMS der größte Audiovermarkter Europas. Der Umsatz der RMSPartnersender betrug im Jahr 2007 laut Nielsen Media Research 854 Millionen Euro. Geleitet wird das Unternehmen von Andreas Fuhlisch, 40, Sprecher der Geschäftsführung. RMS unterhält Büros in allen großen deutschen Agenturstädten. Sitz des Unternehmens ist Hamburg. www.rms.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer