Mittwoch, 04. Mai 2016


  • Pressemitteilung BoxID 385177

Die Opernsängerin Angela Gheorghiu geht 2013 auf Tournee

Am 23.10.2013 wird sie live in der Hamburger Laeiszhalle zu erleben sein - der Vorverkauf startet am 2. Februar 2013

(lifePR) (Hamburg, ) Die rumänische Starsopranistin Angela Gheorghiu wird auf den Opernbühnen der ganzen Welt gefeiert. Ihre bevorstehende Tournee im kommenden Herbst führt die brillante Sängerin durch drei deutsche und weitere europäische Städte und ist die erste Tournee dieser Ausnahmesängerin überhaupt. Am 23.10.2013 kommt sie in die Laeiszhalle nach Hamburg! Da die Sopranistin in der Vergangenheit vornehmlich bei einzelnen Konzerten und Opernvorstellungen zu erleben war, verspricht diese Tournee-Zusage einen exquisiten Klassikherbst!

Denn die Künstlerin zählt nicht nur zu den glamourösesten, sondern ebenso zu den besten Sängerinnen der Welt. Wie kaum eine andere Figur in der Welt der Opernsänger wird Angela Gheorghius Erscheinung von schillernden Mythen begleitet. Dies ist wenig verwunderlich, denn je temperamentvoller die Persönlichkeit, je schöner die Künstlerin und je sensationeller der Erfolg, desto komplexer der mediale Widerhall. Nicht zuletzt steht ein Fazit über allem: Dass diese Sopranistin eine Ausnahmesängerin ist, die man gesehen haben muss, wann immer sich die Gelegenheit bietet... Im Herbst 2013 tritt Angela Gheorghiu in drei deutschen Metropolen auf und erzeugt erneut Faszination pur bei ihren Zuschauern.

Das Publikum darf sich auf ein Programm der Superlative freuen: Bei ihren Konzerten wird Angela Gheorghiu berühmte Arien aus "La Bohème" (Puccini) oder Mozarts "Le Nozze di Figaro" präsentieren. Außerdem eine glanzvolle Auswahl weiterer großer Werke von Verdi bis Massenet.

1992 gab Gheorghiu ihr Debüt am Royal Opera House Covent Garden. Diesem folgten noch im gleichen Jahr Auftritte an der Metropolitan Opera und der Wiener Staatsoper. Seitdem hat sie die großen Bühnen und Konzertsäle der Welt beehrt und sowohl stimmliche als auch darstellerische Spitzenleistungen vollbracht. Heute, auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, wird sie von vielen Kritikern und Opernliebhabern als eine der größten Sopranistinnen unserer Zeit bejubelt. Angela Gheorghius letzte Saison umfasste Auftritte in Gounods Faust im Londoner Royal Opera House und in Puccinis La Bohème am Gran Teatre del Liceu in Barcelona. Zudem gab sie weitere Konzerte in der Staatsoper Hamburg, dem Nationaltheater München und an der Mailänder Scala, in der New Yorker Carnegie Hall sowie Liederabende in Tokyo, Washington und Paris.

Jetzt singt Angela Gheorghiu bei drei Konzerten in Deutschland ihr fulminantes Galaprogramm.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Auf den Spuren von Tenorlegende Rudolf Schock

, Musik, Mautner Medien GmbH

2015 hätte mit Rudolf Schock einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Tenöre seinen 100. Geburtstag gefeiert. Mit seinem Soloprogramm...

Wagnerstimmen im Fokus

, Musik, Oper Leipzig

Zum ersten „Ring“-Zyklus veranstaltet die Oper Leipzig in Kooperation mit dem Klinikum der Universität Leipzig im Konzertfoyer der Oper ein Rahmenprogramm,...

47. Harzburger Musiktage starten am 03. Juni

, Musik, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Die Bad Harzburger Musiktage 2016 finden vom 03. bis 11. Juni statt. Die 47. Festspiel-Woche wird wieder mitreißende Musikerlebnisse bieten. Den...

Disclaimer