Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154688

Wolf Silvester mit Tabellenführung auf Nordschleife

(lifePR) (Nürnberg, ) Das Motorsport-Jahr konnte für Wolf Silvester nicht besser beginnen! Zum Saisonauftakt der VLN Langstreckenmeisterschaft, am 27. März 2010, war der Nürnberger mit Teamkollege Mario Merten siegreich und übernahm sofort die Tabellenspitze!

"Wirklich super! Ein toller Start in die Meisterschaft 2010", war die erste Reaktion von Wolf Silvester bei Zieldurchfahrt nach 24 Runden auf der 24,369 Kilometer langen Kombination aus Nürburgring Nordschleife und Sprintstrecke.

Auch sein Partner Mario Merten, der nur einen Steinwurf von der "Grünen Hölle" in Nürburg entfernt wohnt, war zufrieden: "Ich hatte bei meinem Einsatz am Start keinerlei Probleme und das Auto lief wunderbar."

"Schuld" am tollen Auto war die Vorbereitung vom Team Bonk Motorsport (Münster), die das BMW Z4 Coupé speziell für die Klasse SP3, also VLN-Specials mit bis zu 2,0 Litern Hubraum, aufgebaut hatten. "Der Z4 lief hervorragend. Wir hatten sofort eine hohe Zuverlässigkeit", so Wolf Silvester.

Überraschen konnte allerdings die hohe Teilnehmerzahl in der Klasse SP3. Mit 25 Autos war es die am stärksten besetzte Klasse und so sammelte das Duo Wolf Silvester/Mario Merten die meisten Punkte aller 163 am Rennen teilnehmenden Starter und übernahm Platz 1 der Meisterschaftswertung.

Ziel für die Meister von 2006 wird sein, erneut ein gewichtiges Wort in der Meisterschaft mitzureden. Das gelang beim ersten 4-Stunden-Rennen von Startplatz fünf zum Sieg zunächst einmal eindrucksvoll.

"So kann es natürlich gerne weiter gehen", berichtete ein freudestrahlender Wolf Silvester am Samstagabend bei der Siegerehrung.

Nächste Gelegenheit für weitere Punkte ist bereits in 14 Tagen. Nach Ostern fällt am 10. April 2010 der Startschuss für den zweiten Lauf der populären Langstreckenmeisterschaft auf der Nordschleife.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMW Motorsport absolviert viertägigen DTM Young Driver Test in Jerez de la Frontera

, Sport, BMW AG

Jerez de la Frontera (ES), 2. Dezember 2016. Im Rahmen des DTM Young Driver Tests in Jerez de la Frontera (ES) bot BMW Motorsport in dieser Woche...

"Ein Hocker für Golfer"

, Sport, ADVINOVA GmbH

Golf gilt als besonders gesunder Sport, aber für den Bewegungsapparat birgt er auch Gefahren. Besonders die Wirbelsäule ist beim Golfschwung...

Weltpremiere des BMW Art Car von John Baldessari auf der Art Basel in Miami Beach 2016

, Sport, BMW AG

Das BMW Art Car von John Baldessari feierte am 30. November, dem VIP Preview-Tag der diesjährigen Art Basel in Miami Beach, seine Weltpremiere....

Disclaimer