Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156131

Christopher Mies weiterhin Förderkandidat der Deutsche Post Speed Academy

(lifePR) (Lohmar, ) Auch in der Saison 2010 wird Christopher Mies weiterhin zum Förderkader der Deutsche Post Speed Academy gehören. Der 20-jährige geht damit in sein zweites Jahr in das Rennsport-Förderprogramm der Deutschen Post, aus dem schon die Formel 1-Piloten Timo Glock, Adrian Sutil und Nico Hülkenberg hervorgingen.

"Ein tolles Gefühl auch im zweiten Jahr im Förderkader dabei zu sein", erklärte Christopher Mies, der in diesem Jahr mit ABT Sportline im ADAC GT Masters startet, auf Anfrage seine große Freude. "Nach Platz zwei im letzten Jahr bin ich diese Saison hoch motiviert die Jahreswertung 2010 zu gewinnen."

Seit mittlerweile sieben Jahre fördert die Akademie deutsche Rennsport-Talente, die in diesem Jahr von sieben Jury-Mitgliedern beobachtet werden und in verschiedenen Fach-Workshops in Themen wie Medienarbeit, Technik und Personality schult.

Zur Fachjury der Deutsche Post Speed Academy 2010 gehören Hans-Joachim Stuck (Rennfahrer, Rennsport-Legende), Timo Glock (Formel 1 Pilot, Virgin Racing), Christian Menzel (Rennfahrer, Porsche Carrera Cup Asia), Kai Ebel (Formel 1 Reporter, RTL), Peter Lauterbach (Formel 1 Moderator, Premiere), Klaus Ludwig (Rennfahrer, Marken-Botschafter) und neu Hermann Tomczyk (ADAC-Sportpräsident, FIA-Vizepräsident).

Ziel der Experten und der Deutsche Post Speed Academy ist es, die Piloten zu "Fordern und Fördern" und in ihrer Karriere voran zu bringen. Der Fördertopf ist im 240.000 Euro gefüllt und über vier Wertungszeiträume wird die Summe unter den Kandidaten verteilt.

"Die einzelnen Fach-Workshops haben mich schon im vergangenen Jahr fasziniert und waren 100% hilfreich für die Entwicklung. Egal ob technische Workshops, Fahrdynamiktrainings, Medien- und Mentalschulungen oder Sprachkurse", weiß Christopher Mies.

Der Zeitraum der Förderung fängt am 01. April 2010 an. Am 31. Oktober 2010 endet der Wertungszeitraum. Auf der Motorshow in Essen werden die Gewinner bekannt gegeben.

Infos:
www.christopher-mies.de
www.abt-motorsport.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Starke Aufstellung in allen Disziplinen: BMW ordnet Einsatzgebiete seiner Teams neu

, Sport, BMW AG

BMW Motorsport geht mit einem veränderten Team- Aufgebot in die Saison 2017 und trägt damit der strategischen Neuausrichtung seiner Engagements...

SRM-Weihnachtsaktion: Gewinne ein Meet & Greet mit Jonas Folger

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Pünktlich zum Nikolaus gibt es von der SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH, seit 2012 Veranstalter des Deutschen MotoGP-Laufes auf dem...

Obertauern | Aufladen auf über 1.600m!

, Sport, bike-energy

Der Tourismusverband Obertauern bietet seinen Gästen aber der kommenden Wintersaison einen tollen Mehrwert! Direkt im Zentrum von Obertauern...

Disclaimer