Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61083

Der RPR1. Auto-Mat - Das Finale in Mainz

Die große Fahrzeugübergabe am kommenden Samstag / Letztes Fahrzeug wird vor Ort an Zuschauer verschenkt

(lifePR) (Ludwigshafen, ) Am kommenden Samstag, den 16. August, findet die große Übergabe der Gewinnfahrzeuge des RPR1. Gewinnspiels "Auto-Mat" statt. Der Sender lädt aber nicht nur die 11 Gewinner, sondern alle Rheinland-Pfälzer zu der Festivität ein, denn ein Ford Fiesta Style hat noch keinen Besitzer. Während der Übergabe live bei Delta Automobile in Wiesbaden, Peter-Sander-Str. 45, zwischen 11 und 12 Uhr, haben alle Zuschauer vor Ort die Chance ebenfalls direkt mit einem neuen Auto nach Hause zu fahren. Weitere Informationen unter www.rpr1.de.

Um das letzte Fahrzeug mit nach Hause zu nehmen, müssen die Teilnehmer zuerst eine Hürde nehmen: Aus allen Besuchern, die am Samstag bei der "RPR1. Vor Ort" Sendung in Mainz dabei sind, werden 10 Kandidaten von RPR1. Moderator Ralf Schwoll ermittelt und bekommen eine Teilnehmerkarte. Auf jeder Teilnehmerkarte steht ein bestimmtes Autoteil (z.B. linker Rückspiegel, rechte Tür, etc.). Per Startschuss müssen alle Kandidaten sich vor "ihr Autoteil" stellen/setzen und dieses ohne Pause küssen. Wer am längsten durchhält, gewinnt das Auto. Sobald ein Kandidat den Lippenkontakt zum Auto verliert, scheidet er aus.

Den elften Ford Fiesta Style gewann Carmen Weyl (31 J.) aus Hackenheim bei Bad Kreuznach am Freitagmorgen, den 15. August. Für die kaufmännische Angestellte ist es der erste Gewinn bei einem Gewinnspiel überhaupt: "Das glaub ich jetzt nicht! Ich hab heute Morgen verschlafen. Ich komm zu spät zur Arbeit und habe ein Auto gewonnen! Großartig!" Für Carmen kommt der Gewinn, wie gerufen: Nach einem schweren Autounfall hat ihr altes Auto einen Totalschaden, so dass sie jetzt endlich wieder mobil ist. RPR1. sagt: "Herzlichen Glückwunsch!".

Das Spiel in Kürze:
Seit dem 4. August hält RPR1. seine Hörer mit dem Zufallsgenerator "RPR1. Auto-Mat" in Atem. Der "Auto-Mat" spuckt einmal 1x pro Stunde ein Autokennzeichen aus dem RPR1. Sendegebiet aus. Stimmt das genannte Kennzeichen mit der Zulassung des Autos eines RPR1. Hörers überein, gewinnt dieser einen "Ford Fiesta Style" im Wert 12.000 EURO! Zuvor muss sich der Hörer unter der Rufnummer 01379- 80 7000 (50 Cent pro Anruf aus den Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunkpreise können abweichen) gemeldet haben und mit etwas Glück ins Studio durchgestellt worden sein. Einmal pro Stunde haben die Hörer die Möglichkeit, ihr Glück zu versuchen. Zusätzlich gibt es online eine Gewinnchance. Unter www.rpr1.de steht der "RPR1. Auto-Mat" und wartet darauf, mit Kennzeichen gefüttert zu werden. Jeden Tag sucht der Sender online ein bestimmtes Orts-/Gewinnerkennzeichen. Es besteht kein Zusammenhang zwischen den gesuchten Gewinnerkennzeichen im Internet und denen im Radio.

Weitere Informationen im RPR1. Programm oder unter www.rpr1.de .

Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG

RPR1. ist der erste private landesweite Radiosender in Deutschland und Marktführer in Rheinland-Pfalz. Mit einer technischen Reichweite von über 10 Mio. Menschen im Gebiet von Köln bis Baden-Baden, von Frankfurt bis Luxemburg schaltet jeder 3. Rheinland-Pfälzer täglich ein! Das Programm im AC- Format (Adult Contemporary) konzentriert sich auf die Zielgruppe der 14- bis 49- Jährigen. Das Durchschnittsalter der RPR1. Hörer beträgt 39 Jahre. Die Programmschwerpunkte liegen auf Musik, Nachrichten und regionalen Informationen. Neben dem Radioangebot stehen im Fokus der Aktivitäten weit über 600 Events im Sendegebiet und das Internetportal www.rpr1.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachten bei uns - TV-Aufzeichnung aus der Stadthalle Chemnitz

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

"Weihnachten bei uns" - das ist die große Show vor der Bescherung aus der Stadthalle in Chemnitz. Nationale und internationale Stars werden dabei...

Weihnachtskonzert 18.12.

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Konzert am vierten Advent im Staatstheater Darmstadt Es ist bereits eine Tradition: Am Sonntag, 18. Dezember, dem vierten Advent, stimmt das...

Mitten in Niederbayern: Hundertwassers Märchenweihnacht

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Mehr als 300.000 LED-Lichter verwandeln derzeit wieder den Hundertwasser-Turm im niederbayerischen Abensberg (Kreis Kelheim) in ein märchenhaftes...

Disclaimer