Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139501

REWE Group von Problemen mit EC- und Kreditkarten nicht betroffen

EC- und Kreditkarten-Terminals in den über 10.000 Märkten arbeiten ohne Probleme

(lifePR) (Köln, ) Die deutschlandweit rund 6.500 Märkte der REWE Group (REWE, PENNY, toom, toom BauMarkt, ProMarkt) sind von den aktuellen Problemen mit EC- und Kreditkarten nicht betroffen. In den Märkten wird derzeit die fehlerfrei funktionierende EC-Terminalsoftware TA 5.3.1 eingesetzt, die zu älteren und neueren Chipversionen von EC- und Kreditkarten kompatibel ist. Die REWE Group wird die neue Softwareversion 7.0 erst dann einsetzen, wenn diese einwandfrei funktioniert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer