Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132076

PENNY startet erfolgreich in den bulgarischen Markt

Bis zum Jahresende über 20 Märkte und Investitionen von über 100 Millionen Euro

(lifePR) (Köln, ) Mit der Eröffnung von zunächst 14 Märkten ist PENNY in einem ersten Schritt erfolgreich in den bulgarischen Markt eingetreten. Bis zum Ende des Jahres wird das Filialnetz des Lebensmitteldiscounters auf mehr als 20 Märkte angewachsen sein. Die Investitionen für die erste Expansionswelle, in deren Zuge bis zu 700 neue Arbeitsplätze entstehen, liegen bei rund 100 Millionen Euro. PENNY wird das Filialnetz und die Anzahl der Mitarbeiter in den nächsten Jahren konsequent ausbauen und sich als Landesdiscounter positionieren. Jedes zweite Produkt in den Regalen des Discounters stammt direkt aus Bulgarien. PENNY positioniert sich damit auch in dem jüngsten Land als einheimischer Discounter. Die andere Sortimentshälfte entfällt auf PENNY-Eigenmarken sowie auf bekannte internationale Markenartikel. Beliefert werden die Märkte über die 28.000 Quadratmeter große und 15 Millionen Euro teure Logistikdrehscheibe in Stolnik, nahe der Hauptstadt Sofia. Neben Deutschland, Österreich, Italien, Tschechien, Ungarn und Rumänien ist Bulgarien der sechste Auslandsmarkt des zur Kölner REWE Group gehörenden Lebensmitteldiscounters PENNY. Mit mehr als 3.500 Filialen, rund 38.000 Beschäftigten und einem Umsatz von 9,5 Milliarden Euro ist PENNY einer der erfolgreichsten Lebensmitteldiscounter in Europa.

"Mit Bulgarien erweitert PENNY seine internationale Ausrichtung deutlich über Rumänien hinaus in Richtung Südosteuropa. Damit kommt dem Land eine wichtige expansionsstrategische Bedeutung zu. Darüber hinaus sehen wir im Land mit seinen mehr als 7,6 Millionen Einwohnern ein großes Potenzial für unser Vertriebsformat PENNY. Durch unseren Markteintritt wird Einkaufen deutlich günstiger und einfacher. Wir stehen aber auch für Frische, Service, Qualität und landestypische Produkte. Wir unterstützen mit unserer Philosophie die Entwicklung der Wirtschaft vor Ort. Wie zeigen damit, dass PENNY von Anfang an mit seinen Lieferanten, Kunden und Mitarbeitern offen, ehrlich und transparent umgeht - das ist Landesdiscount, so wie wir ihn verstehen", erklärte REWE Group-Vorstand Armin Rehberg anlässlich des offiziellen Startschusses für Bulgarien.

"PENNY ist ein international ausgerichteter Discounter. Wir betreiben beinahe 1.150 Märkte im Ausland. Diesen Weg werden wir konsequent weiter beschreiten. Dabei geht es uns nicht darum, wahllos Flaggen auf einer Expansionslandkarte zu sammeln. Vielmehr gehr es darum, Länder mit Entwicklungsperspektive zu finden. Mit der Erschließung Bulgariens schaffen wir eine wichtige Drehscheibe, um die weitere Konsolidierung und Expansion in Osteuropa voranzutreiben", sagte Folker Gussek, Mitglied der Geschäftsleitung PENNY International. Auch wenn die derzeitige wirtschaftliche Lage in den jungen Volkswirtschaften angespannt sei, halte PENNY an seinem Kurs unverändert fest. "PENNY glaubt an Osteuropa", so Gussek.

"Wir werden in den kommenden Jahren mit unseren Märkten systematisch das ganze Land erschließen. Wir setzen dabei vor allem auf den ausgewogenen Mix von heimischen Produkten, bekannten internationalen Eigenmarken und Markenartikeln. Wir bieten unseren Kunden damit eine in dieser Form einmalige Vielfalt im Discount. Die ersten Märkte sind unmittelbar nach der Eröffnung gleichsam von den Kunden gestürmt worden. Die ersten Umsatzzahlen sind hervorragend und zeigen unmissverständlich, dass wir konzeptionell auf dem richtigen Weg sind", erklärte Vasil Fecko, Geschäftsführer PENNY Bulgarien.

Unter dem Motto "Nirgendwo ist es preiswerter als bei PENNY" positioniert sich PENNY klar im Wettbewerb und zeigt, im Rahmen einer Markteintritt-Werbekampagne, dass Kunden für 15 Lew einen ganzen Einkaufswagen voller Lebensmittel bekommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Disclaimer