Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131348

Als erster Discounter führt PENNY Mitarbeiterrabatt ein

25.000 Beschäftigte erhalten beim Einkauf Rabatt von fünf Prozent

(lifePR) (Köln, ) PENNY führt als erster und bisher einziger Discounter in Deutschland einen dauerhaften Mitarbeiterrabatt für seine knapp 25.000 Mitarbeiter ein. Ab Dezember erhalten sämtliche PENNY Mitarbeiter einen Fünf-Prozent-Sofortrabatt auf alle Listungs- und Aktionsartikel inklusive der Non Food Aktionsartikel. Darüber hinaus gewährt das Unternehmen zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft seinen Mitarbeitern zusätzlich einen Sonderrabatt in Höhe von zehn Prozent auf alle Non Food Aktionsartikel. Zur Umsetzung führt PENNY eigens eine neue Mitarbeiterkarte mit EAN Code zur Rabatteinlösung ein.

"Ich freue mich, dass wir unseren Mitarbeitern, die täglich ihr Bestes geben, ein Stück unseres Erfolges zurück geben können. Wir bedanken uns damit bei allen Mitarbeitern. Unsere Beschäftigten zeigen Tag für Tag auch unter herausfordernden Bedingungen besonderes Engagement und Einsatzbereitschaft", so Armin Rehberg, REWE Group Vorstand, zuständig für das Discountgeschäft. Mit diesem Schritt hebe sich PENNY positiv von seinen Discount-Wettbewerbern ab und unterstreiche auch seine soziale Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern als wichtigen Bestandteil der Unternehmenskultur, so Rehberg.

Die positive Entwicklung der Geschäftseinheit PENNY ist ohne das Engagement und die Einsatzbereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht möglich. Qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden zu jeder Zeit das sichere Fundament des Unternehmens. Mit dem Schritt des Mitarbeiterrabatts unterstreicht das Unternehmen PENNY den hohen Stellenwert seiner Mitarbeiter, die den Erfolg des Unternehmens ausmachen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer