Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62568

CHILDREN TOUR - Int. Standardspringprüfung 1,20 m

(lifePR) (Seewalchen am Attersee, ) .
- Zweiter Sieg für Willi Fischer / AUT (OÖ) in der Children Tour

Auch heute waren die beiden österreichischen Children EM-Teilnehmer Willi Fischer aus Oberösterreich und Denise Rieger aus Salzburg die beiden einzigen Teilnehmer in der Children Tour, die über über 1,20 Meter führte. Und so wie gestern legte der 13-jährige Oberösterreicher mit seinem Cosby eine souveräne Nullrunde in das Rund des Parcours und holte sich mit einer fehlerfreien Runde in der Zeit von 63,12 Sekunden den Sieg vor Teamkollegin Denise Rieger auf Garant's Cambridge (4/68,50)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Terminverschiebung für den Deutschen Motorrad Grand Prix

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Wie die FIM Fédération Internationale de Motocyclisme und die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der Motorrad-Weltmeisterschaft heute...

Nikolaus-Charity-Aktion von TOP12.de und dem FCK

, Sport, Printmania GmbH

Für das Zweitligaspiel der Roten Teufel gegen Erzgebirge Aue am 10. Dezember 2016 stellt der Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern, TOP12.de,...

Starke Aufstellung in allen Disziplinen: BMW ordnet Einsatzgebiete seiner Teams neu

, Sport, BMW AG

BMW Motorsport geht mit einem veränderten Team- Aufgebot in die Saison 2017 und trägt damit der strategischen Neuausrichtung seiner Engagements...

Disclaimer