Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60594

90elf. Deutschlands erstes Fußball-Radio ist gestartet

Fußball rund um die Uhr, jeden Tag – alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga live und kostenlos

(lifePR) (Leipzig, ) Heute Morgen (13.08.) ist Deutschlands erstes Fußball-Radio gestartet: 90elf. Das multimediale Programm bietet kostenlos im Internet alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga live und in voller Länge, einzeln oder als Konferenz. Aber auch nach dem Abpfiff dreht sich bei 90elf alles um den Ball, rund um die Uhr, jeden Tag. Als erstes reines Fußball-Vollprogramm widmet sich 90elf dem besten Spiel der Welt in all seinen Facetten: mit Infos, Service, Fußball-Kultur, Entertainment und natürlich erstklassiger Musik.

Die Elf von 90elf besteht dabei aus dribbelstarken und erfahrenen Spielern. So ist unter anderem Fußballreporter-Legende Günther Koch für den neuen Sender genauso am Ball wie Trainer- Experte Peter Neururer. Angeführt wird der rund 20 Spieler starke Redaktionskader von Chefredakteur Volker Marczynkowski und Chefreporter Tom Hilgers. Beide standen bereits als Sportreporter und Moderatoren unter anderem für R.SH, NDR, Radio NRW und Radio NORA auf dem Spielfeld.

Doch nicht nur Hörbares wird den 90elf-Nutzern geboten: Auch tägliche Videokolumnen, Fan- Fotos und Videos finden sich unter 90elf.de. Die Website des multimedialen Senders ist Drehund Angelpunkt für die 90elf-Nutzer, denn Interaktion mit den Fans wird im Programm ganz groß geschrieben. Egal ob in der Rubrik "Das 90elf-Fäntil: rauslassen, was sonst drinnen bleibt" oder bei der "Lusche des Tages": Die Meinungen und Fragen der Fans finden Gehör. Warum spielt Mario Gomez nicht? Ist was dran, dass die Wellness-Oase an der Säbener Straße der Schlüssel zum Erfolg der Bayern ist? Noch während der Spielübertragung erhalten die Fans im Live-Chat eine Antwort auf ihre Fragen zum Spielgeschehen.

"90 Minuten Spannung, elf Spieler, denen man die Daumen drückt: Dies ist das Spielfeld von 90elf. Zusammen mit den Fans wollen wir mit Deutschlands erstem Fußball-Radio ein neues Kapitel in der Geschichte der Fußballberichterstattung aufschlagen", sagte Florian Fritsche, Geschäftsführer vom 90elf-Veranstalter REGIOCAST DIGITAL.

REGIOCAST DIGITAL, Veranstalter von Deutschlands erstem Fußball-Radio 90elf, hat von der Deutschen Fußball Liga (DFL) die Live-Audioübertragungsrechte der 1. und 2. Fußballbundesliga für digitale Verbreitungswege (DVB-H, DMB und Internet) erworben und setzt diese im werbefinanzierten, audiobasierten Multimediaprogramm 90elf um. Die REGIOCAST DIGITAL bündelt als Tochterunternehmen der Radioholding REGIOCAST deren Aktivitäten im Bereich Contentproduktion, Geschäftsmodell-Entwicklung und Technik für die digitale Medienwelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer