Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 345924

"Rookies" kochen im Fischers Fritz

Hoffnungsvoll und talentiert - zur Küchenparty präsentiert das Gourmetrestaurant die Nachwuchskräfte in der Küche

(lifePR) (Berlin, ) Der Nachwuchs steht in den Startlöchern: Zur legendären Küchenparty im Gourmetrestaurant Fischers Fritz im Regent Berlin am 28. Oktober 2012 sind die "Rookies" die Stars des Abend. Chef de Cuisine Christian Lohse hat sich für diesen Abend acht talentierte Nachwuchsköche aus der Spitzengastronomie eingeladen und verwandelt zusammen mit ihnen die Küche in eine Bühne der Genüsse mit Food Stations, Live Music und Live Cooking.

Wer einmal zu den ganz Großen der Kochszene gehören will, muss bereits zu Beginn seiner Karriere den richtigen Weg für die Zukunft einschlagen. Das können die acht Nachwuchsköche nun im Berliner Zwei-Sterne-Tempel des Luxushotels am Gendarmenmarkt unter Beweis stellen. Begleitet von ihren Chefs präsentieren sie an Kochstationen kulinarische Highlights. Als Regisseur des Events öffnet Meisterkoch Christian Lohse bereits zum siebten Mal die Türen zu seiner Wirkungsstätte, lässt sich von seinen Gästen über die Schultern schauen und verrät Tipps, Tricks und professionelle Kniffe.

Den Anfang der Rookie-Riege macht Kochazubi Bjarne Meyer aus dem "Fischers Fritz", der seit gut einem Jahr unter der Regie von Christian Lohse die Feinheiten der Sterneküche erlernt. Das "Frühsammers Restaurant" im Grunewald schickt Siobhan Dammert, die ein Gericht kochen wird, bei dem ihre afrikanischen Wurzeln und die Frühsammer Küche verschmelzen. Marco Müller aus der "Weinbar Rutz" kommt mit seinem Namensvetter und Chef de Partie Max Müller. Das Wilmersdorfer Restaurant "Bieberbau" wird vertreten durch den Sous Chef Thomas Wranik, der auch schon im "Fischers Fritz" gearbeitet hat. Französische Küche präsentiert das "Bandol sur Mer" aus der Torstraße mit Andreas Saul, die spannende Mischung aus unkomplizierter Feinschmeckerküche und moderner Hausmannskost kommt aus Hannover mit Aaron Busch aus dem Restaurant "11A". Sven Stöckmann vertritt das Restaurant "Zum Kamin"aus Mülheim a.d.Ruhr. Und last but not least ist auch das Hotel Rosenpark in Marburg vertreten durch Corinna Cepok.

Die "ROOKIES"-Küchenparty im Regent Berlin beginnt am 28. Oktober 2012 um 18:00 Uhr. Die Teilnahme kostet 179,- Euro pro Person und versteht sich inklusive Speisen, Weinen sowie Softgetränken. Reservierungen im Fischers Fritz unter der Telefonnummer: +49 (0)30-20 33 63 63.

"Küchenparty mit Kopfkissen" - das Regent Berlin bietet ein spezielles Package für 399,- Euro im Einzelzimmer und 599,- Euro im Doppelzimmer an. Enthalten sind neben der Übernachtung im luxuriösen Superior Zimmer das Regent à la carte Frühstück, die Teilnahme an der Küchenparty, kostenloses WLan im gesamten Hotel sowie die freie Nutzung des Sauna- und Fitnessbereiches. Reservierungen bitte unter +49 (0)30-20 33 66 66.

Das Regent Berlin liegt am Gendarmenmarkt mit wunderschönem Blick auf den Französischen Dom und das Konzerthaus. Der Boulevard Unter den Linden, das Brandenburger Tor und die Friedrichstraße mit ihren exklusiven Boutiquen sind nur wenige Schritte entfernt. Der sehr persönliche Service und die luxuriöse Ausstattung der 195 Zimmer und Suiten machen das 5 Sterne Superior Hotel zur gefragten Adresse bei Stars, Privat- und Geschäftsreisenden. Mit hochmodernen Tagungs- und Meetingräumen sowie dem sterneprämierten Gourmetrestaurant Fischers Fritz bietet das Regent Berlin für jeden Anlass das passende Ambiente.

Weitere Informationen unter www.regenthotels.com/berlin

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

xanthurus konsolidiert seinen Online-Auftritt

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Die neue Designsprache bei Deutschlands beliebten Wein-Online-Kaufhaus sorgt für eine aufmerksamkeitsstark­e Blocksprache in Bildern und Text,...

Dreifach prämiert: Die SAUER GOLDBÄREN von HARIBO

, Essen & Trinken, HARIBO GmbH & Co. KG

Deutschland ist von den neuen HARIBO SAUER GOLDBÄREN überzeugt: Ein TV-Spot mit dem Markenbotschafter Michael BULLY Herbig sowie aufmerksamkeitsstark­e...

"Alter Apfelbrand" aus dem Spessart

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Was für ein Name, Wolfsschluchtwasser, der so geheimnisvoll klingt, wie der Name der bayrischen Landschaft aus der er kommt, der Spessart. Felsen,...

Disclaimer