Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65319

Deutschlands Downhill Elite trifft sich in Bad Wildbad

(lifePR) (Bad Wildbad, ) Vom 26. - 28. September 2008 werden deutsche und internationale Downhiller wieder zu Gast in Bad Wildbad sein. An diesem Wochenende startet im Bikepark der fünfte Lauf des iXS german downhill cups welcher zugleich auch den Finallauf der deutschen Serie darstellt.

Die einstige Randsportart Mountainbike Downhill findet in den letzten Jahren immer mehr Anhänger. Bad Wildbad war mit seinem seit dem Jahr 2000 bestehenden Bikepark auf dem Sommerberg noch Vorreiter und einer der ersten Mountainbike Parks in Deutschland. Mittlerweile finden sich deutschlandweit und in ganz Europa immer mehr Locations für die trendige Sportart. Dies ist sicher nicht zuletzt den Downhill Rennserien zu verdanken, die hunderte von Bikern anziehen.

Europas größte Downhill Rennserie, der iXS Cup macht Ende September im Bikepark Bad Wildbad Station. In Deutschland zählen fünf Rennen zur Gesamtwertung des iXS german downhill cups. Für das Rennen im Bikepark Bad Wildbad, bei dem auch Punkte für die UCI Weltrangliste vergeben werden, haben sich bereist knapp 400 Teilnehmer angemeldet.

Der iXS Downhill im Bikepark Bad Wildbad gehört definitiv zu den anspruchvollsten Strecken Deutschlands und erlangte seine Bekanntheit durch die mehrfache Austragung der Deutschen Meisterschaft. Auch im Juli 2009 wird Bad Wildbad wieder die Deutsche Meisterschaft Downhill austragen. Viele Downhiller werden daher das Rennen im September diesen Jahres noch einmal als Testlauf nutzen. Die Radsportakademie, Betreiber vom Bikepark Bad Wildbad und Veranstalter des Rennens präsentiert im September auch erstmals die neuen Zuschauerwege. Direkt entlang der Rennstrecke wurden Wege und Aussichtsplattformen für die Zuschauer geschaffen, damit sie das spannende Rennen bequem verfolgen können.

Als Favoriten des Rennens gelten natürlich die amtierende und mehrfache Deutschen Meisterin Antje Kramer bei den Damen. Bei den Herren steht natürlich Marcus Klausmann ganz groß im Kurs, für den es auf seiner Trainingsstrecke praktisch ein Hausrennen wird. Um den Sieg fahren bei den Herren aber auch Andreas Sieber und Frank Schneider, sowie die Schweizer Fahrer Nick und Marcel Beer und Miriam Ruchti, die in der Gesamtwertung ganz vorne liegen.

Auf der von Markus Klausmann mitgestalteten Rennstrecke erwartet die Biker eine sehr anspruchsvolle Abfahrt. Der so genannte iXS Downhill startet an der Startrampe auf dem Sommerberg und wird eigens für das Rennen um einen spektakulären Sprung in den Kurpark erweitert. Danach führt die Strecke weiter durch den Kurpark mit einem weiteren großen Sprung beim Kurhaus, der Zieleinlauf wird dann beim Platz vor dem Quellenhof sein, wo sich auch die Expo-Area mit Ausstellern aus der Bikebranche befindet.

Auftakt der Veranstaltung ist für die Fahrer das freie Training am Freitag ab 14 Uhr. Am Samstag starten die Hobbyfahrer Ihr Pflichttraining um 08.00 Uhr und ab 10:30 Uhr folgt der Pflichttrainingslauf für alle Lizenzfahrer. Nach der Fahrerbesprechung geht es los mit dem Seeding-Run; dem Qualifikationslauf, in dem alle 30 Sekunden ein Fahrer startet. Der eigentliche Renntag am Sonntag beginnt wieder mit einem freien Training bevor es dann ab 11.30 Uhr in die finalen Läufe geht. Die Siegerehrung im Anschluss findet im Zielbereich statt.

Der Eintritt für die Zuschauer ist am Freitag und am Samstag frei, am Sonntag kostet der Einlass zu den Zuschauerwegen 2 Euro. Auch für die Bewirtung an der Rennstrecke ist gesorgt. Der Verein der Reservisten Bad Wildbad bietet an der Wegquerung Getränke und Snacks an, im Zielbereich können sich Teilnehmer und Zuschauer im Bikerbistro vom Kurparkrestaurant stärken.

Das Startgeld beträgt EUR 40,-- Euro inkl. Transportpauschale (Junioren 35,- Euro) und eine Anmeldung ist bis zum 19 September möglich. Für Anmeldungen nach diesem Termin wird eine Nachmeldegebühr von 10,- Euro erhoben.

Details zur Ausschreibung und Anmeldung unter www.radsportakademie.de/ixsgermandownhill2008 .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Fendt-Caravan in Mertingen

, Freizeit & Hobby, Fendt-Caravan GmbH

Fendt-Caravan wurde mit dem Label "TOP-Arbeitgeber DONAURIES" ausgezeichnet Arbei­tgeber im Landkreis sind partnerschaftliche Unternehmenskultur...

Disclaimer