Dienstag, 06. Dezember 2016


Business Class von Qatar Airways ist erneut führend in der Welt

Fluggesellschaft gewinnt Titel der World Travel Awards zum zweiten Mal

(lifePR) (Frankfurt/Doha, ) Qatar Airways setzt die Siegesserie fort - die Fünf-Sterne-Airline wurde bei den World Travel Awards zum zweiten Mal nacheinander mit dem Titel "World's Leading Airline -Business Class" ausgezeichnet.

Um diesen Titel der größten und wichtigsten Preisgala der Reisebranche zu gewinnen, musste sich Qatar Airways gegen eine harte Konkurrenz durchsetzen. Letztlich überzeugte die Airline Tausende Reiseprofis von mehr als 180.000 Reisebüros, Transportunternehmen und Tourismusorganisationen in mehr als 160 Ländern weltweit, die über den Preis entscheiden. Die World Travel Awards sollen zu Höchstleistungen, besten Standards, Innovationen und Qualität in allen Facetten des Kundenerlebnisses anspornen.

Qatar Airways konnte mit ihrem Gesamtprodukt am Boden und in der Luft überzeugen.Ob mit dem exklusiven Premium Terminal für First- und Business-Class-Passagiere in Doha, dem mehrfach ausgezeichneten Bordpersonal oder dem Unterhaltungsprogramm an Bord - die Fluggesellschaft übertraf erneut die Erwartungen der Fluggäste.

"Dass unsere Business Class zum zweiten Mal von der angesehensten Jury mit dem wichtigsten Preis der Reisebranche als weltweit beste ausgezeichnet wurde, beweist, dass Qatar Airways die bevorzugte Fluggesellschaft von vielfliegenden Geschäftsreisenden ist - nicht nur im Nahen Osten, sondern weltweit", sagt Akbar Al Baker, CEO von Qatar Airways.

"Die Auszeichnung unterstreicht, dass Qatar Airways eine führende Rolle in der hart umkämpften Airlinebranche spielt und den Kunden innovativen Premiumservice bietet", so Al Baker weiter, der allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Beitrag zum Erfolg dankte.

Die World Travel Awards wurden vor 15 Jahren zum ersten Mal vergeben und wurden vom "Wall Street Journal" als "Oscars" der weltweiten Reisebranche bezeichnet. Sie spornen zu mehr Qualität, Leistung und vor allem zu außergewöhnlichem Service für die Kunden an. Sie umfassen alle Segmente und alle Regionen weltweit. Reisebüros und Reiseprofis aus der ganzen Welt legen mit ihren Stimmen die Sieger fest.

Qatar Airways

Qatar Airways hat im Geschäftsjahr 2008/09 rund 12 Millionen Passagiere befördert. Die Airline wird ihre Flotte bis zum Jahr 2013 auf 110 Flugzeuge vergrößern und damit die bestehende Zahl von 71 Maschinen fast verdoppeln. Bestellungen für 80 Airbus A350 Flugzeuge, 60 Boeing 787, 24 Boeing 777 sowie fünf der Airbus 380 Super Jumbos, 20 A320 und zwölf A321 stehen aus.Qatar Airways bietet derzeit Verbindungen zu weltweit 84 Zielen in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, auf dem Indischen Subkontinent, in den Fernen Osten und nach Amerika an. Qatar Airways ist eine von wenigen Fluggesellschaften, die im renommierten "Skytrax"-Ranking für Qualität und Service mit fünf Sternen ausgezeichnet sind und damit die Maximalbewertung erhielten. Das Servicepersonal an Bord wurde in der Wertung 2009, die auf den Erfahrungen von mehr als 16 Millionen Passagieren basiert, zum siebten Mal in Folge als bestes aus dem Nahen Osten ausgezeichnet. Außerdem erhielt Qatar Airways bereits zum vierten Mal in Folge den "Skytrax"-Award für die beste Airline im Nahen Osten. In Deutschland bietet Qatar Airways 24 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, München und Berlin an. Weitere Informationen zu Qatar Airways gibt es im Internet auf www.qatarairways.de - und unter www.qatarairways.com/360 erleben Fluggäste die Produkte von Qatar Airways bereits vor dem Flug in faszinierenden 360-Grad-Panoramavideos.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

pepcom startet Arbeiten für das neue Breitbandnetz in Lübben

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. - Neues Breitbandnetz für mehr als 3.000 Haushalte in Lübben - Glasfaserausbau in der Stadt mit Verlegung von 28 km Lichtwellenleitern - Modernisierungsarbei­ten...

Kultusfreiheit aber keine Religionsfreiheit auf der Arabischen Halbinsel

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die römisch-katholische Deutsche Bischofskonferenz hat in Berlin eine Arbeitshilfe vorgestellt, welche die Situation der Christen auf der Arabischen...

EU-Tagung mit religiösen Führungspersönlichkeiten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Religionsgemeinschaf­ten in Europa müssen sich für die gesellschaftliche Eingliederung von Migranten einsetzen, wissen aber, dass viele ihrer...

Disclaimer