Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151688

Nächste "DSP for FPGAs" Schulung im Mai 2010 in München

Das Wesentliche zu digitaler Signalverarbeitung für programmierbare Logik in vier Tagen Intensivkurs

(lifePR) (Starnberg, ) Die nächste Fachschulung der qaqadu event gmbh, kompetentem Ansprechpartner für Weiterbildung zu Hightech-Themen, zum Thema "DSP for FPGAs" findet vom 4. bis 7. Mai 2010 in München statt. In dem viertägigen Intensivkurs erhalten die Teilnehmer wieder einen Überblick und Einstieg in die digitale Signalverarbeitung für programmierbare Logik. Die viertägige Schulung DSP for FPGAs lehrt die vielseitigen Möglichkeiten der programmierbaren Logik. Der Kurs vermittelt alle wichtigen Grundlagen der Implementierung von DSP in FPGA-Fabrikaten und legt dabei besonderes Gewicht auf die Kostenfrage. Den Kursteilnehmern wird gründliches Basiswissen in Theorie und Algorithmen von DSP vermittelt, das vor dem Hintergrund einer großen Bandbreite von Anwendungen interessant ist. Geeignet ist dieser Kurs deshalb für ein breites Publikum: von Wissenschaftlern über Ingenieure bis hin zu Projektmanagern.

"Field Programmable Gate Arrays (FPGAs) mit Funktionen digitaler Signalverarbeitung sind ein Wachstumsmarkt mit großem Potenzial", erläutert Joachim Hüggenberg, Geschäftsführer der qaqadu event gmbh. "Neben dem Einsatz in Mess- und Regeltechnik der Industrie kommen sie inzwischen auch in Automotive und Kommunikationsendgeräten zur Anwendung. Darüber hinaus wird die Technologie aber auch in den Bereichen Broadcast Video SD/HD, Bildverarbeitung, Infotainment, Radar, Sonar und Sicherheit angewendet." Die steigenden Anforderungen an Verarbeitungsgeschwindigkeiten, der Bedarf an Rapid Prototyping und Software definierbaren Architekturen treiben den Einsatz von FPGAs mit DSP-Funktionalität immer weiter voran.

Zusammen mit den für ihr Design-Know-how bekannten Referenten von Steepest Ascent Ltd. veranstaltet die qaqadu event gmbh den zukunftsorientierten Intensivkurs unter der Leitung von Prof. Bob Stewart und mit der Unterstützung von Dr. Daniel García-Alís. Neben Vorträgen, Praxisbeispielen, Diskussionen und der Beantwortung von Fragen bietet das Seminar vor allem die Möglichkeit zur Entwicklung realer Designs mit den neuesten FPGA-DSP CAE Lösungen. Die Referenten legen ausdrücklichen Wert auf die Praxisnähe durch 50 Prozent Workshopcharakter mit praktischen Software DSP/FPGA Designübungen. Jeder Teilnehmer erhält ein sehr umfangreiches, leicht verständliches Nachschlagewerk für seine zukünftigen digitalen Designaufgaben. Inhaltlich wird besonders der Einsatz von FPGAs zur Bearbeitung von DSP-Algorithmen, -Applikationen und -Architekturen vermittelt. Die Referenten halten regelmäßig Seminare zu diesem Thema - seit 2002 an der University of California, Los Angeles (UCLA) und unter anderem seit 2004 auch am Institute for System Level Integration (ISLI).

Weitere Informationen zum Kursinhalt stehen unter http://www.hightech-events.com/event/1/DSP-for-FPGAs zur Verfügung.

Über Steepest Ascent

Steepest Ascent bietet Lösungen und Beratung für digitale Signalverarbeitung und Kommunikation. Die Bandbreite der Leistungen reicht von Algorithmusentwicklung und -simulation bis zu vollständigen und optimierten Festkomma-Arithmetik-Implementierungen für FPGAs. Das in Glasgow, Schottland, ansässige Unternehmen bietet auch zahlreiche DSP Simulationsbibliotheken, die den Designprozess komplexer Systeme in Anwendungen mit diversen Audio- und Kommunikationsstandards wie 802.11, 802.16, Bluetooth, 3G and cdma2000 unterstützen und vereinfachen. Weitere Informationen unter http://www.steepestascent.com.

qaqadu event gmbh

Die qaqadu event gmbh bietet fachliche Weiterbildung mit technischen Schulungen, Konferenzen und Fachausstellungen. Neben eigenen Veranstaltungen wie etwa technischen Kursen, dem MOST Forum und der automotive roadshow bieten die Eventspezialisten aus Starnberg die Durchführung auch im Kundenauftrag an: von der Konzeption über die Planung und Vermarktung bis zur Durchführung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer