Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156891

PROKON Genussrechte gehen mit neuem Angebot in die dritte Runde

(lifePR) (Itzehoe, ) Die PROKON Unternehmensgruppe hat die dritte Tranche ihrer Genussrechte veröffentlicht. Das Angebot mit einem Gesamtvolumen von 500 Mio. Euro richtet sich an Privatanleger, die ihr Geld im Wachstumsmarkt der Erneuerbaren Energien investieren möchten.

Schon mit einem Mindestbetrag von 100 Euro und ab der Laufzeit von 3 Jahren können Anleger die PROKON Genussrechte zeichnen. PROKON verzinst das angelegte Kapital mit einer Grundverzinsung von 6 % zuzüglich einer Überschussbeteiligung von bis zu 4 %.

"Rentabel, flexibel, einfach - das sind die PROKON Genussrechte", fasst der geschäftsführende Gesellschafter Carsten Rodbertus das Angebot zusammen.

PROKON ist seit 1998 als Anbieter ökologischer Kapitalanlagen tätig und war im Jahr 2003 das erste Unternehmen im Bereich der Erneuerbaren Energien, das Genussrechte herausgab. Für die zweite Tranche aus dem Jahr 2005 wurde im September 2009, und damit über ein Jahr vor der geplanten Vollplatzierung, eine Erhöhung des Emissionsvolumens um 150 Mio. Euro notwendig, um der großen Nachfrage nachzukommen. Heute sind über 20.000 Anleger mit dem gezeichneten Genussrechtskapital von insgesamt knapp 340 Mio. Euro an allen Geschäftsbereichen der PROKON Unternehmensgruppe beteiligt. Als Projektentwickler ist PROKON im Bereich der Windenergie tätig und hat bereits 234 Windkraftanlagen in 32 Windparks realisiert. Zudem engagiert sich PROKON in der Herstellung und Nutzung Biogener Kraftstoffe. Seit 2006 hat PROKON für seine Genussrechte eine jährliche Verzinsung inklusive Überschussbeteiligung von 8 % erreicht, in den Jahren 2003 bis 2005 waren es jeweils 7,25 %.

"Trotz dieses Erfolges denken wir schon wieder einen Schritt weiter: Angesichts der zunehmenden Staatsverschuldung steigt auch die Möglichkeit einer Inflation. Deshalb haben wir für unsere Anleger schon heute besondere Maßnahmen gegen einen Wertverlust ihrer Kapitalanlage vorgesehen", betont Rodbertus. Interessenten können sich bei der PROKON Unternehmensgruppe im Internet unter www.prokon.net oder telefonisch unter (0 48 21) 68 55 300 über das Angebot informieren.

Prokon Capital GmbH

Die PROKON Unternehmensgruppe ist als Projektentwickler im Bereich der Windenergie tätig und hat seit ihrer Gründung 1995 bereits 234 Windkraftanlagen in 32 Windparks realisiert. Die Anlagen verfügen über eine Gesamtleistung von 384,4 MW und haben bis heute insgesamt über 3 Mrd. kWh Strom produziert. Daneben ist PROKON mit der Emission von Genussrechten als Anbieter ökologischer Kapitalanlagen etabliert und betreut knapp 340 Mio. Euro von über 20.000 Anlegern. Seit 2006 beträgt die jährliche Verzinsung der Genussrechte 8 %, in den Jahren 2003 bis 2005 waren es jeweils 7,25 %. Ein weiteres Geschäftsfeld umfasst die Herstellung und Nutzung Biogener Kraftstoffe. Dabei ist PROKON Mehrheitsgesellschafter des Bio-Ölwerks Magdeburg, einem der größten Biodiesel- Produzenten in Deutschland. Im Jahr 2009 hat PROKON mit seinen über 300 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 140 Mio. Euro erreicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Pflegereform kommt, die Lücke bleibt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Zum 1. Januar 2017 tritt das Pflegestärkungsgeset­z II in Kraft. Bei der bisher größten Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung werden ein...

Dank Gebäudesanierung hat das Heckenfest eine Zukunft

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Zahlreiche Sportvereine erfüllen neben dem Sport noch weitere wichtige Funktionen. Oft sind sie die wichtigen Treiber, die Traditionen aufrechterhalten...

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Disclaimer