Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158607

Abseilen auf den roten Teppich

Der vierte Wittener Uni-Run am 25. April 2010 lockt mit Action-Einlagen und Ambiente

(lifePR) (Witten, ) Noch knapp eine Woche, dann ist es soweit: Am Sonntag, den 25. April 2010, startet ab 10 Uhr der vierte Wittener Uni-Run rund um und mitten durch die Universität Witten/Herdecke. Mit dabei ist in diesem Jahr der Deutsche Alpenverein - Sektion Witten. Im Foyer der Universität wird der Nachwuchs des Alpenvereins einen Infostand betreiben, Abseilaktionen präsentieren und Mutige zum Mitmachen einladen. "Wir wollen mehr als 'nur' einen Lauf veranstalten, wir wollen den kommenden Sonntag zu einem Erlebnis für die ganze Familie rund um die Universität Witten/Herdecke machen. Mit professioneller Sicherung vom Alpenverein können die Besucher die Universität beim Abseilen aus einer völlig neuen Perspektive erleben", so Marcus Klönne, beim Triathlon TEAM Witten verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit.

Dass die Mitglieder des Deutschen Alpenvereins aber auch gute Läufer sind, wollen sie ebenfalls beweisen. Und so werden die Betreuer mit einer Staffel beim Hauptlauf mitmachen, während der Nachwuchs in den verschiedenen Altersklassen an den Start gehen wird. Um 10 Uhr heißt es zum ersten Mal "Auf die Plätze...fertig...los!", wenn der Starter die SchülerInnen D auf die 1km-Strecke schicken wird. Danach geht es Schlag auf Schlag: Um 10.15 Uhr folgt das nächste "neue" Highlight der Laufwettkämpfe, die erstmals ausgetragene Wittener Meile im Rahmen des Wittener Supercups. "Die Grenze zwischen Mittel- und Langstrecke, die mit der Wittener Meile über 1609,344 m beschritten wird, bietet dem Zuschauer spannende Unterhaltung und Abwechslung. Über diese Distanz gilt es vom Start weg alles zu geben...und das dann auch durchzuhalten. Langstreckler sind so eine Strecke und das Tempo in der Regel nicht gewohnt, und so können wir gespannt sein, wer diese Herausforderung am besten meistert. Zusätzlich stellt die Strecke auch gewisse Anforderungen an die Koordination, wenn es durch das Foyer der Universität geht, wo einige Treppenstufen zu bewältigen sind. In der Uni wird am Freitag der rote Teppich verlegt, den die Sparkasse gesponsert hat", so Klönne.

Um 10.30 Uhr folgen dann die SchülerInnen A, B und C, die 2km laufen. Um 10.45 Uhr beginnt der Bambini-Marathon über 420 Meter für die Jüngsten, bevor um 11 Uhr der Hauptlauf über 10km startet. Hier darf man gespannt sein, wer in diesem Jahr die parallel ausgetragenen Straßenlauf-Hochschulmeisterschaften für sich entscheiden wird. "Wir erwarten ein spannendes Rennen und Siegerzeiten, die trotz der anspruchsvollen Strecke durchaus unter 32 Minuten liegen können", so TTW-Abteilungsleiter Thomas Fehrs. Nach dem Hauptlauf folgen um 12 Uhr der 5km-Lauf einschließlich Walking und Nordic Walking. Eindeutige Favoritin auf der Strecke ist die Wittener Vorzeige-Walkerin Angela Sänger. Die ehemalige Leichtathletin ist seit mehreren Jahren im Walking auch auf nationaler Ebene erfolgreich unterwegs. Beim 5km-Lauf wird auch das Rennen um den Wittener Supercup entschieden, und nun wird man sehen, wer sich am Vormittag die Kräfte am besten eingeteilt hat. Zusätzlich gibt es beim 5km-Lauf auch die Wertung für den 2. Ruhr-Uni-Laufcup, der gemeinsam mit den Uni-Läufen der Universität Bochum und der Universität Dortmund ausgetragen wird. Der schnellste Athlet aller drei 5km-Läufe wird während des Sommerfestes "RUBissim" der Ruhr-Universität Bochum auf der großen Bühne vor dem Bochumer Audimax geehrt. Fest steht schon jetzt: der diesjährige vierte Wittener Uni-Run wartet mit zahlreichen Highlights auf und verspricht alles zu werden - nur nicht langweilig!

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt's unter www.t-t-w.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer