Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 548388

Apfelzeit in Prien am Chiemsee

(Natur-)Genuss zwischen Obstbaumalleen und "Bayerischem Meer"

(lifePR) (Prien am Chiemsee/München, ) Wandern auf dem Obst- und Kulturweg, frischen Saft beim Direktvermarkter genießen oder den "Apfelkuchen für die Seele" kosten - pünktlich zur Obsterntezeit lockt die Region rund um Prien am Chiemsee Besucher mit vielseitigen Genussangeboten in die eindrucksvolle Landschaft. Entlang von Streuobstwiesen und kulturellen Schätzen geht es etwa auf die Ratzinger Höhe mit weitem Blick über das Chiemgau. Einen Blick hinter die Kulissen werfen Interessierte unterwegs beispielsweise in der am Weg gelegenen Obst-Brennerei Fritz'n Hof oder in der mit Wasserkraft angetriebenen Ramsl Mühle. Als besonderes Highlight gibt es an speziellen Terminen die Gelegenheit gemeinsam mit Buchautorin Gabriela Zander-Schneider verschiedene Plätze aus ihrem aktuellen Buch "Apfelkuchen für die Seele" zu entdecken.

Den Chiemsee im Rücken starten die Wanderer den insgesamt neun Kilometer langen Obst- und Kulturweg in Prien. Von dort aus führt die Route entlang der altbäuerlichen Obstgärten in Richtung Simssee. Bereits seit über zwanzig Jahren bietet er Natur- und Kulturbegeisterten eine abwechslungsreiche Strecke und überrascht immer wieder mit kleinen Highlights. Im Mittelpunkt stehen die rund 400 Obstbäume, die unterwegs mit ihren leckeren Früchten zum Naschen einladen. Unter die knarzigen, alten "Urgesteine" mischen sich auch insgesamt 300 verschiedene, eigens ausgewählte Sorten. So entdecken die Wanderer teils schon fast vergessenes Wildobst wie etwa die Kornelkirsche. Oben an der Ratzinger Höhe angekommen, genießen die Ausflügler bei der Brennerei Fritz'n Hof ein frisches Glas Apfelsaft oder ein Gläschen Likör mit Blick auf den Chiemsee. Seit über 45 Jahren besteht hier das landwirtschaftliche Brennrecht. Im Hofladen gibt es neben Obstbränden- und Likören auch Apfelsaft, Apfelmischsäfte sowie Frucht- und Ansatzessige aus vorwiegend regionalem Obst als Mitbringsel für zu Hause.

Beste Aussichten für Wanderer verspricht auch der Priener Postkartenweg mit den schönsten Motiven der Region. Bei einem Rundgang mit 18 Informationstafeln und interaktiven Erlebnisstationen entlang der Strecke entdecken Gäste Interessantes und Wissenswertes über die historische Marktgemeinde. Teil dieses faszinierenden Kulturerbes ist unter anderem die Ramsl Mühle, welche dort schon seit dem 15. Jahrhundert - damals noch in royaler Hand - ihre Runden dreht und fleißig verschiedenstes Getreide verarbeitet. Neben Mehl, Grieß und anderen Getreideprodukten finden bewusste Esser beim Ramsl Landhandel auch noch weitere Köstlichkeiten aus dem eigenen Betrieb sowie der umliegenden Region. Hier wird auch die Backmischung für den "Apfelkuchen für die Seele", welche die Autorin des namensgleichen Buches, Gabriela Zander-Schneider, aus ausschließlich regionalen Produkten mit viel Liebe zum (Genuss-)Detail kreiert hat, hergestellt.

Passend hierzu gibt es ab September 2015 für alle Interessierten die Möglichkeit zu einer persönlichen Tour mit Frau Zander-Schneider. "Apfelkuchen für die Seele" ist neben zahlreichen Publikationen das dritte Buch der mehrfach ausgezeichneten, erfolgreichen Autorin und Wahl-Prienerin. Gemeinsam geht es bei der Romanbegehung an jene Flecken rund um den Chiemsee, die sie zu den Zeilen in ihrem Buch inspiriert haben. Das eigens geschnürte Urlaubspaket enthält dazu eine Schifffahrt zur Herren- und Fraueninsel sowie den Eintritt in das Schloss und den Besuch im König Ludwig II. Museum, der Julius Exter Galerie und des Augustiner Chorherrenstiftes. Alle Leistungen sind vom 1. September bis zum 15. November 2015 inklusive drei Übernachtungen mit Frühstück beim Privatvermieter oder auf dem Bauernhof ab 116 Euro pro Person buchbar (Mindestteilnehmerzahl zwei).

Weitere Informationen und Angebote gibt es beim Kur- und Tourismusbüro Prien unter info@tourismus.prien.de oder +49-(0)8051 6905 0 sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich. News, Live-Berichte, Bilder und Videos auch auf facebook oder You Tube.

Priener Tourismus GmbH

Mit einem breiten Kultur- und Freizeitangebot lockt die historische Seegemeinde Jung und Alt an den Chiemsee. So folgen Besucher etwa via Schiff den Spuren König Ludwigs II. zum prunkvollen Schloss auf Herrenchiemsee. Mit dem mittelalterlichen Münster und dem großen Obst- und Kräutergarten lohnt sich auch ein Ausflug auf die benachbarte Fraueninsel. Auf dem Festland geht es für Radler, Skater oder Nordic Walker entlang des Uferwegs einmal rund um das "Bayerische Meer". Bei den Priener Direktvermarkter sammeln Aktive auf unterschiedlichen Radl-, E-Bike- und Wanderrouten regionale Schmankerl für ihr individuelles "Do-it-yourself"-Picknick. Beste Aussichten für Wanderer versprechen verschiedene Themenwege wie beispielsweise der "Priener Postkartenweg" oder der "Obst- und Kulturweg" in Richtung Ratzinger Höhe. Unterwegs mit dem Ruder- oder Elektroboot genießen Urlauber auf dem Wasser den Blick in die Chiemgauer Voralpen - auch für Segler und (Kite-)Surfer heißt es am Chiemsee "Leinen los". Entspannung und Spaß gibt es dazu im PRIENAVERA-Erlebnisbad direkt an der Uferpromenade. Abenteuer-Klettergarten, Märchenwanderungen, LET°S GEO-App & Co. ergänzen das abwechslungsreiche Familienangebot in und um Prien ideal. Sowohl im Sommer als auch im Winter erkunden Interessierte mittels verschiedener Naturerlebnisrouten eines der vielfältigsten Ökosysteme Deutschlands zu Land und zu Wasser. Mit dem speziellen Angebot der Chiemsee Golfcard bespielen Anfänger und Profis für ein einmaliges Greenfee jeweils auf vier von insgesamt zwölf Partner-Plätzen - stets begleitet vom malerischen Alpenpanorama. Kulinarisch verwöhnen die "Priener Wirte 11" und die Fischerhütten mit bayerisch-moderner Kost in der heimeligen Gaststube oder frischem Steckerlfisch in den idyllischen Uferauen. Für die Förderung der touristischen Wirtschaft in Prien am Chiemsee und die Vermarktung des gesamten Umlandes inklusive der Fraueninsel und Schloss Herrenchiemsee ist die 1999 gegründete Priener Marketing GmbH zuständig. www.tourismus.prien.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Clever reisen! - Blitztest: Ryanair Holidays bis zu 642 Euro teurer als TUI & Co

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Was wird geboten? Schwerpunktziele sind die Kanaren, Mittelmeer und europäische Städtereisen. Die Angebote werden in Kooperation mit dem spanischen...

Rheuma-Therapie: In Bad Füssings legendären Thermen die Schmerzen einfach "wegbaden"

, Reisen & Urlaub, Kur- & GästeService Bad Füssing

800.000 Deutschen leiden unter Rheuma. Vier Milliarden Euro müssen nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie jedes Jahr für...

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Disclaimer