Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63397

Deutsches Segelschulschiff Gorch Fock nimmt Kurs auf Münzensammler

Schiffsjubiläum auf neuer deutscher 10-Euro-Gedenkmünze

(lifePR) (Stuttgart, ) Es ist das erste namentlich erwähnte Schiff auf einem deutschen Silber-Euro: Zu Ehren des 50. Geburtstags der Gorch Fock hat die Bundesregierung eine sehr schön gestaltete Gedenkmünze herausgegeben, die nicht nur die Herzen passionierter Deutschland-Sammler erobern dürfte...

Vor fünfzig Jahren, am 17. Dezember 1958, wurde das neue Segelschulschiff der soeben gegründeten Bundesmarine in Dienst gestellt. Auf der Gorch Fock absolvieren bis heute vor allem Offiziersanwärter ihre seemännische Ausbildung. Der wunderschöne Großsegler misst fast 90 Meter in der Länge, die Masten streben bis zu 45 Meter in luftige Höhen. Vor ihrem 50. Geburtstag hat sich das Segelschulschiff nochmal so richtig herausgeputzt und präsentiert sich nun nach einer millionenschweren Generalüberholung auf der Elsflether Werft an der Weser wieder in strahlendem Glanz.

Den ungewöhnlichen Namen entlieh sich die Gorch Fock von dem niederdeutschen Schriftsteller Johann Kinau, der unter diesem Pseudonym seine Romane veröffentlichte. Der Titel eines seiner bekanntesten Werke "Seefahrt ist Not" ziert als Randinschrift die soeben erschienene deutsche 10-Euro-SilberGedenkmünze.

Gestaltet hat den neuen Silber-Euro der renommierte Hamburger Bildhauer und Münzdesigner Frantisek Chochola. Sein Entwurf konnte die Jury des Bundesfinanzministeriums überzeugen, da der Graveur neben der filigranen Ausführung auch raffiniert mit den Bildelementen der Münze spielt. So zeigt sich auf der Bildseite der Münze die Gorch Fock in voller Takelage stolz über der Wasserlinie, während sich ihre Silhouette davor scheinbar im Wasser spiegelt. Die Spiegelung erweist sich jedoch bei näherem Hinsehen als Auflistung der "technischen Daten" dieses wohl bekanntesten deutschen Segelschiffes.

So können die Numismatiker eine sehr ansprechend gestaltete deutsche Silber-Gedenkmünze in ihre Sammlung einreihen und bekommen die wichtigsten Informationen zum Motiv gleich mitgeliefert. Der neue deutsche Silberzehner wird seine Abnehmer bei den Deutschlandsammlern ebenso wie bei den Seefahrt-Motivsammlern finden. Hinzu kommen sicherlich auch Spontankäufe, denn die Gorch Fock hat als stolzes Ausbildungsschiff für Marinekadetten schon seit jeher hohe Sympathiewerte bei den Deutschen. Vielleicht findet der eine oder andere so auch den Zugang zu einer ebenso interessanten wie wertbeständigen Beschäftigung: dem Münzensammeln.

Spezifikationen:

Nominal: 10 Euro; Ausgabeland/-jahr: Deutschland, 2008; Edelmetall: Silber 925/1000; Durchmesser: 32,5 Millimeter; Gewicht: 18 Gramm; Auflagen: 1,5 Millionen in Stempelglanz, 260.000 in Spiegelglanz (Polierte Platte); Prägestätte: Hamburg (J).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer