Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130443

Flirt-fever (Prebyte Media GmbH): Jetzt wird gebloggt!

Singlebörse flirt-fever.de startet Blog rund um die Online-Partnersuche

(lifePR) (München, ) Als aktive und beliebte Singlebörse will www.flirt-fever.de seinen Mitgliedern den Weg zum Traumpartner so leicht wie möglich machen. Eine hohe Mitgliederzahl und ein ansprechendes und unkompliziertes Flirtportal sind flirt-fever jedoch nicht genug. Die Singlebörse der Prebyte Media GmbH möchte mehr tun. Sie möchte ihren Mitgliedern mit hilfreichen Tipps und Tricks höhere Flirtchancen auf ihrer Plattform verschaffen. Dieser Anspruch ist nun in die Umsetzung eines Weblogs gemündet. Der neue Kommunikationskanal der Prebyte Media GmbH mit ihrer Singlebörse flirt-fever ist zu finden unter www.flirt-fever-blog.de

Für wen ist das neue flirt-fever-Blog gedacht?

In erster Linie richtet sich das neue Kommunikationsmedium der Prebyte Media GmbH an die Mitglieder der flirt-fever-Community. Natürlich sollen sich aber alle interessierten Leser, die sich mit dem Thema "Partnersuche" beschäftigen, angesprochen fühlen. Denn auch wer nicht Mitglied bei flirt-fever.de ist, kann auf dem flirt-fever Blog den einen oder anderen nützlichen Flirt-Tipp abstauben.

Was ist auf www.flirt-fever-blog.de zu finden?

Grob umrissen: Alles rund um die Partnersuche und noch viel mehr. Fragen wie "Welche Date-Location passt zum ersten Date?" oder "Wie spreche ich ihn/sie erfolgreich an?" werden auf dem flirt-fever-Blog diskutiert. Themen wie Eifersucht und Liebeskummer haben ebenso ihren festen Platz wie die eine oder andere Anekdote aus dem wahren Leben. Natürlich wird es auch News zur Singlebörse der Prebyte Media GmbH, flirt-fever.de,- geben. Die Mitglieder erhalten Infos zu neuen Features und sind so stets auf dem aktuellsten Stand. Auch der Austausch von Meinungen und Erfahrungen ist für flirt-fever ein wichtiger Faktor, den die Verantwortlichen des Blogs stets im Blickfeld haben. Anregungen und Lob gehören genauso wie Kritik dazu. Sie tragen dazu bei, dass die Singlebörse flirt-fever.de der Prebyte Media GmbH noch besser werden kann.

Das flirt-fever-Blog soll keine wissenschaftliche Abhandlung und kein Besserwisser sein. Es ist dazu geschaffen, Singles, die auf der Suche nach der großen Liebe sind, realitätsnah und aktuell in diesem besonderen Lebensabschnitt zu begleiten. Daher legt flirt-fever viel Wert auf Themen, die für Singles attraktiv sind. Das neue flirt-fever-Blog soll vor allem eines sein: unterhaltsam.

Übrigens: Zusätzlich und zeitgleich zum Blog hat flirt-fever auch ein eigenes Twitter-Profil gestartet. Auf www.twitter.com/flirtfever gibt es jetzt also noch schneller News und Wissenswertes aus der Welt der Singles.

Die Prebyte Singlebörse flirt-fever.de freut sich auf den Besuch vieler interessierter Leser und Follower!

Prebyte Media GmbH

Die Prebyte Media GmbH mit ihrem Produkt "flirt-fever.de" hat ihren Sitz in München. Die 2001 gegründete GmbH hat mittlerweile über 4 Millionen Anmeldungen zu verzeichnen. Tendenz: steigend. flirt-fever bietet eine Plattform zum Kennenlernen, die besonders Singles der Altersgruppe 20-30 Jahre anspricht, jedoch grundsätzlich für jedes Alter und jedes Flirtgesuch geeignet ist.

flirt-fever bloggt: Auf www.flirt-fever-blog.de finden interessierte Singles Tipps und Tricks zum Thema "Partnersuche". Auch auf Twitter ist flirt-fever jetzt präsent: Schnelle News aus der Welt der Singles bekommen Follower ab sofort auf www.twitter.com/flirtfever.

http://www.flirt-fever-weblog.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer