Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68348

Gemeinsame Erklärung der Eigentümer und des Vorstandes der WestLB AG zur Eröffnungsentscheidung der EU-Kommission

(lifePR) (Düsseldorf, ) Erwartungsgemäß hat die EU-Kommission heute die förmliche Prüfung im Beihilfe-Kontrollverfahren zur WestLB eingeleitet.

Die Eigentümer und der Vorstand der Bank werden im Rahmen des Verfahrens den konstruktiven und kontinuierlichen Dialog mit der Kommission über das Anfang August vorgelegte Umstrukturierungs- Konzept weiter fortsetzen.

Wir sind zuversichtlich, dass wir - auch vor dem Hintergrund der aktuellen Situation auf den Finanzmärkten - in den Gesprächen mit der Kommission zu einer umfassenden und zukunftsfesten Lösung für die WestLB kommen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wechsel an W&W-Spitze im Januar

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Der bereits für das Jahr 2017 angekündigte Wechsel an der Spitze der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) findet zum 1.1.2017 statt. Dr. Alexander...

Die Pflegereform kommt, die Lücke bleibt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Zum 1. Januar 2017 tritt das Pflegestärkungsgeset­z II in Kraft. Bei der bisher größten Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung werden ein...

Dank Gebäudesanierung hat das Heckenfest eine Zukunft

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Zahlreiche Sportvereine erfüllen neben dem Sport noch weitere wichtige Funktionen. Oft sind sie die wichtigen Treiber, die Traditionen aufrechterhalten...

Disclaimer