Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64958

Porsche fördert deutsche Gesellschaft für Immunologie

(lifePR) (Stuttgart/Wien, ) Unterstützt von der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat die Deutsche Gesellschaft für Immunologie gestern in Wien drei Wissenschaftler ausgezeichnet: Den mit 3.000 Euro dotierten Georges-Köhler-Preis 2008 für die beste Habilitation im Fachgebiet Immunologie teilen sich Prof. Dr. Diana Dudziak (Nikolaus-Fiebiger-Zentrum, Erlangen) und Dr. Sven Burgdorf (Universitätsklinikum Bonn). Den Otto-Westphal-Promotionspreis 2008 für die beste Doktorarbeit (1.500 Euro) erhielt Dr. Marcus Lettau vom Kieler Universitätsklinikum Schleswig-Holstein.

"Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet der Immunologie hat einen besonders hohen Stellenwert, denn ihre Arbeit trägt maßgeblich zur stetigen Optimierung der Gesundheitsvorsorge bei. Mit den aktuellen Erkenntnissen können breite Bevölkerungskreise noch besser vor Infektionskrankheiten und chronischen Entzündungen geschützt werden", sagte Dr. Kay Großmann, Leiter des Porsche-Gesundheitsmanagements, anlässlich der Preisverleihung in Wien.

Die Porsche AG fördert bereits seit vielen Jahren die Deutsche Gesellschaft für Immunologie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer