Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 541753

Endlich schlafen wie ein Stein: perfekt schlafen launcht innovativen Matratzenkonfigurator SLEEPSTER

(lifePR) (Berlin, )

Erholsame Nächte dank neuartigem Online-Konfigurator: SLEEPSTER findet für jeden Schlaftyp die ideale Matratze

Schlafprobleme gehören mit dem wissenschaftlich erprobten Matratzenkonfigurator der Vergangenheit an



Der deutsche Durchschnittsbürger verbringt knapp 8,22 Stunden täglich im Bett. Wer sich hierfür auf einer schlechten oder schlicht falschen Matratze bettet, hat in den restlichen Stunden des Tages nicht selten mit Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder Konzentrationsproblemen zu kämpfen. Welches Matratzen-Modell allerdings das richtige für die individuellen Bedürfnisse ist, wissen die Wenigsten. Die Experten und Schlafberater von perfekt schlafen (www.perfekt-schlafen.de) haben deshalb den innovativen Online-Matraztenkonfigurator SLEEPSTER entwickelt, der den Weg zu einem erholsamen Schlaf ebnet. Das Team um Mark Beyer klärt Fragen zum idealen Material, zur individuellen Festigkeit und zur benötigten Größe und bietet so optimale Beratung.

Wie man sich bettet, so liegt man

Sei es das Gewicht, der Körperbau, oder das Geschlecht, für die Wahl der richtigen Matratze spielen zahlreiche Faktoren eine Rolle. Hinzu kommt, dass jeder Mensch individuelle körperliche Merkmale aufweist. Trotzdem existiert ein bestimmtes Muster, das auf mehrere Menschen gleichermaßen passt. Die verschiedenen Matratzenmodelle lassen sich grob in Kategorien einteilen, zum Beispiel nach Größe und Dicke der Matratze, oder nach Ausprägung der Liegezonen. Grundsätzlich gilt, egal für welches Alter, die Matratze sollte 20 bis 30 Zentimeter länger sein als der eigene Körper. Zwischen Frauen und Männern wird speziell unterschieden, da die Unterschiede hinsichtlich der Körperform und der Gewichtsverteilung häufig groß sind. Da Paare oft individuelle Ansprüche an eine Matratze stellen, gibt es als Kompromiss sogenannte Partnermatratzen. Ihr Vorteil: Sie sind extra breit und kommen ohne die sogenannte Schlafritze in der Mitte aus. Auf diese Weise können Paare die ganze Breite des Bettes nutzen und trotzdem von zwei verschiedenen Härtegraden profitieren.

Position beziehen

Um die perfekte Matratze zu finden, ist es wichtig, seine Schlafgewohnheiten zu kennen. Ob man der klassische Seitenschläfer, der ruhige Rückenschläfer oder eher einer der seltenen Bauchschläfer ist, weiß meistens der Partner am besten. Man selbst erinnert sich oft nur daran, wie man eingeschlafen und am nächsten Morgen aufgewacht ist. Aber auch ohne Partner findet jeder Mensch im Laufe der Zeit heraus, welche Schlafposition seine bevorzugte ist und wie er am besten einschläft. Denn dies ist ein wichtiger Aspekt, um festzustellen, wie die beste Matratze beschaffen sein muss. Seitenschläfer benötigen zum Beispiel eher weiche Matratzen mit einer ausgeprägten Schulterzone, während Bauchschläfer ein Modell mit fester Beckenstütze brauchen, um nicht ins Hohlkreuz gezwungen zu werden. Wer momentan eine eher harte Matratze nutzt, wird deshalb vermutlich nicht auf der Seite liegen, da der Druck auf Schulter und Hüfte zu hoch wäre. Mittels dieser Angaben schränkt SLEEPSTER den Kreis der empfehlenswerten Matratzen systematisch ein.

Gesund und fit im Schlaf

Wer kennt das nicht? Abends legt man sich nach einem anstrengenden Tag ins Bett und am nächsten Morgen wacht man unausgeschlafen auf und fühlt sich wie gerädert. Wer sich sonst fit hält und gesund ernährt, der unterstützt mit seinem Schlaf ein beschwerdefreies Leben, so die Idealvorstellung. Stress und Hektik im Alltag sorgen trotzdem immer wieder für Körperbeschwerden wie Nacken- oder Schulterschmerzen sowie Probleme im Lendenbereich. Gute Matratzen können körperliche Beschwerden lindern oder wirken sogar vorbeugend. Auch Menschen mit starker Schwitzneigung sind mit speziellen Modellen besser beraten. Matratzen, die innen Hohlräume aufweisen, sorgen zum Beispiel für eine bessere Luftzirkulation und gewährleisten ein angenehmeres Schlafklima. Bei Rückenproblemen empfiehlt sich eine 7-Zonen-Matratze, die Gelenke, Muskeln und andere Körperbereiche optimal schont. Auch Allergiker werden mithilfe von SLEEPSTER fündig. Abnehmbare und waschbare Bezüge sind für Betroffene sehr wichtig. Milben beispielsweise werden bei 60 Grad abgetötet und ihre Menge dadurch deutlich verringert. Deswegen verfügen viele Matratzen standardmäßig über heiß waschbare Bezüge.

Und so funktioniert der SLEEPSTER:

Nur wenige Klicks und einige Angaben zu Körpergewicht und -größe, Geschlecht und Alter sind nötig, bis der Matratzenkonfigurator SLEEPSTER eine Empfehlung für die perfekte Matratze abgibt. Perfekt schlafen ermöglicht seinen Kunden mit dem cleveren Matratzenkonfigurator selbst online den Kauf einer individuellen Matratze, weil jeder Kunde mindestens so professionell beraten wird, wie im Fachhandel. "Mit SLEEPSTER finden unsere Kunden ihre individuelle und perfekte Matratze - wissenschaftlich erprobt, schnell und unkompliziert", so Mark Beyer, Geschäftsführer von perfekt schlafen. Der Konfigurator erfragt in wenigen Schritten Details zu Körperbau, Bett sowie Schlafgewohnheiten und erklärt gleichzeitig, warum diese Informationen für die perfekte Schlafunterlage wichtig sind. "Uns ist es wichtig, dass Kunden, die wenig Zeit und Lust haben, um im stationären Handel nach einer Matratze zu suchen, mit SLEEPSTER eine dem Fachgeschäft gleichwertige Beratung erhalten. Wir machen damit die Beratungsqualität stationärer Geschäfte endlich auch online verfügbar", so Mark Beyer weiter. Weiterhin gibt SLEEPSTER Expertentipps und Hinweise rund um den Matratzenkauf und die ausschlaggebenden Faktoren, um die richtige Wahl für erholsamen Schlaf zu treffen. "Die richtige Matratze verbessert die Lebensqualität und wir helfen dabei, diese aus 5.000 verschiedenen Modellen zu finden", so Mark Beyer.

perfekt-schlafen.de / Muchasa GmbH

perfekt schlafen (www.perfekt-schlafen.de) ist die ausgeschlafene Adresse für alle Themen rund um den gesunden Schlaf. Als Deutschlands großer Online-Shop für hochwertige Bettwaren verfolgt der Anbieter die Mission, ruhige Nächte in jedes Schlafzimmer zu bringen. Das Besondere: Die Macher setzen ausschließlich auf Produkte, die sie selbst verwenden würden und garantieren durch sorgfältige Vorauswahl beste Qualität zu stets vernünftigen Preisen. Ergänzt wird die sorgfältig zusammengestellte Produktauswahl durch die langjährige Erfahrung und Expertise der Schlafberater. Um garantiert die richtige Ausstattung für erholsame Nächte auszuwählen, stehen die perfekt schlafen-Experten Kunden per Telefon oder E-Mail mit kompetenter und markenunabhängiger Beratung zur Verfügung. Der Blog des Unternehmens versorgt Schlafmützen darüber hinaus mit praktischen Informationen und Ratgebern rund um den perfekten Schlaf. Seit der Markteinführung 2003 konnten die Experten auf diese Weise bereits mehr als 150.000 Kunden zu perfektem Schlaf verhelfen. Egal ob Qualitätsmatratze, Schlafsofa, Bett, Lattenrost, Allergiker-Bettzeug oder Bettwäsche - das Sortiment bietet für alle individuellen Schlafbedürfnisse die passenden Produkte.

perfekt-schlafen.de wurde bereits 2003 gegründet und ist ein Angebot der sleepz GmbH. Zu den verfügbaren Marken gehören u.a. Dunlopillo, Tempur, Röwa, Malie, Badenia oder Bemanova. Geschäftsführer sind Mark Beyer und Youssef Hassan.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FLiB, AIBAU und Fraunhofer IBP legen Forschungsbericht zu Luft-Lecks vor

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Eine einfache und zuverlässige Faustformel zum Bewerten von Luft-Leckagen in Gebäuden kann es nicht geben. Dafür sind die Wirkungsweisen vorhandener...

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Die Preisverleihung des Heinze ArchitektenAWARDs 2016

, Bauen & Wohnen, Heinze GmbH

Der mit 40.000 Euro dotierte Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto Wohnungsbau. Nachdem knapp 300 Projekte von Architektur- und Planungsbüros...

Disclaimer