Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135366

Architekturpreis 2010 Passivhaus - Herausragende Projekte bis 1. Mäzr 2010 gesucht

(lifePR) (Darmstadt/Dresden, ) Das Passivhaus Institut in Darmstadt wird erstmalig im Rahmen der Internationalen Passivhaustagung den Architekturpreis 2010 Passivhaus (Auszeichnungsverfahren) ausloben. Prämiert werden gestalterisch herausragende Bauprojekte, die nach dem Passivhaus-Standard realisiert worden sind. Bis zum 1. März 2010 können Architekten/Entwurfverfasser ihre Beiträge einreichen. Berücksichtigt werden nationale und internationale Gebäude aller Typen, die als Passivhäuser verwirklicht und zertifiziert wurden.

Die Einreichungsunterlagen können unter www.passivhaus-architekturpreis.de heruntergeladen werden. Diesjährige Auslobungspartner sind die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH und die Architektenkammer Sachsen.

Mit dem Architekturpreis sollen besonders gut gestaltete Passivhäuser und damit insbesondere auch ihre Entwurfsverfasser ausgezeichnet werden. Eine Jury unabhängiger Experten wird die Preisträger ermitteln. Die Preisgerichtssitzung findet am 27.05.2010 in Dresden statt. Das Preisgericht besteht aus Prof. Dr. Wolfgang Feist, PHI (Auslober), Dipl.-Ing. Freia Frankenstein-Krug, Sächsische Energieagentur GmbH (Auslober), Prof. Dipl.-Ing. Manfred Hegger, TU-Darmstadt, Prof. Dr.-Ing. Helmut Bott, Universität Stuttgart, (Erbauer des 1. PH), Dipl.-Ing. Gernot Vallentin, Architekt, Dorfen Dipl.-Ing. Olaf Reiter, Architekt, Dresden (Vertreter Architektenkammer Sachsen), Prof. Dipl.-Ing. Ludwig Rongen, Architekt, RONGEN ARCHITEKTEN, Wassenberg, FH Erfurt, Dr. Burkhard Schulze Darup, Architekt, Nürnberg und Burkhard Fröhlich, Chefredakteur Bauverlag BV GmbH.

Auf der 14. Internationalen Passivhaustagung in Dresden am 28. - 29. Mai 2010 werden die ausgewählten Preisträger offiziell bekannt gegeben und in einem feierlichen Rahmen ausgezeichnet. Die prämierten Projekte werden der Öffentlichkeit in den Räumen der begleitenden Fachausstellung im Congress Center Dresden präsentiert.

IG Passivhaus auf der DEUBAU in Essen vom 12. bis 16. Januar 2010 mit kostenlosem Passivhaus-Forum und Hessischer Passivhaus-Wanderaussstellung Halle 6.0 Stand 126, 129, 131 Infos auch unter www.deubau.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BAU 2017: Geführter Messerundgang „Barrierefreies Bauen & Inklusion“

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Die Rudolf Müller Mediengruppe bietet am 17. Januar auf der BAU 2017 in München einen geführten Messerundgang an zum Thema Barrierefreies Bauen...

Der Steinteppich als perfekte Dekoration für den Fußboden

, Bauen & Wohnen, Steinteppich Abel

Wenn es um einen neuen Bodenbelag geht, dann sind die Geschmäcker verschieden. Während die einen den Teppichboden favorisieren, möchten die anderen...

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

Disclaimer