Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64954

Tag des offenen Denkmals

Panometer Dresden und DREWAG öffnen die Tore in Reick

(lifePR) (Berlin, ) Unter dem Motto "Vergangenheit aufgedeckt - Archäologie und Bauforschung"

präsentieren die DREWAG in Zusammenarbeit mit dem Panometer Dresden beim diesjährigen bundesweiten "Tages des offenen Denkmals" am Sonntag, 14. September 2008 ein gemeinsames Programm. An diesem Tag können die Dresdner erstmals ein altes, stillgelegtes Gebäude auf dem Reicker Gasanstalt-Gelände, den großen Gasometer
- auch Erlwein-Speicher genannt - besuchen.

Von 10 bis 15 Uhr erklärt ein Fachmann der DREWAG die Geschichte und Funktion des beeindruckenden Erlwein-Gasometers, das sich neben Yadegar Asisis Ausstellungshaus auf dem Reicker Gelände befindet.

Das Panoramahaus Panometer Dresden ist ebenfalls geöffnet und lädt zur Besichtigung von Yadegar Asisis Panoramaprojekt "1756 Dresden" ein. Um 11, 14 und 15 Uhr werden dort spezielle Führungen zum Thema Archäologie im barocken Dresden angeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neu auf CHANNEL21: Homeshopping-Ikone Angelika Wagener mit eigener Bastelshow

, Medien & Kommunikation, CHANNEL21 GmbH

Collagen, Grußkarten, Dekorationen und mehr – mit Angelika Wagener zieht die Kunst des Bastelns bei CHANNEL21 ein. Die Ikone der deutschen Kreativ-Szene...

GFFA 2017 - die Berliner Welternährungskonferenz und G20- Agrarministertreffen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Zum Startschuss der Internationalen Grünen Woche 2017 finden an ihrem Eröffnungswochenende gleich zwei der Höhepunkte im Messegeschehen statt....

ADRA betreut neues Flüchtlingslager in Griechenland

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland wird ein neues Flüchtlingslager in Ktima Iraklis im Norden Griechenlands...

Disclaimer