Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134949

ÖKO - Test März 2006

Oscorna-Animalin Gartendünger - erfolgreich Düngen ohne Schwermetalle / Bestnote "sehr gut"

(lifePR) (Ulm, ) Natur braucht Natur - deshalb ist es wichtig nur das in den Boden zu geben, was der Regenwurm verdauen kann. Nur ein hochwertiger organischer Dünger belebt den Boden, bietet Futter für die Mikroorganismen und enthält humusbildende Substanzen. Die gleichmäßige Freisetzung der Nährstoffe sorgt für ein gesundes und widerstandsfähiges Pflanzenwachstum.

Im Sommer 2005 haben alle OSCORNA-Dünger für Qualität und Umweltfreundlichkeit als Auszeichnung das Umweltzeichen in Österreich erhalten.

Mit einem weiteren Qualitätssiegel wurde der Gartendünger Oscorna-Animalin im Märzheft 2006 der Stiftung Öko-Test ausgezeichnet. Oscorna-Animalin Gartendünger - bereits seit über 50 Jahren von vielen Hobbygärtnern geschätzt - wurde als einziger organischer Gartendünger mit der Bestnote "sehr gut" bewertet. Untersucht wurden insgesamt 17 Gartendünger unterschiedlicher Hersteller. Im Gegensatz zu vielen anderen getesteten Produkten, wurden in Oscorna-Animalin Gartendünger keinerlei Schwermetalle nachgewiesen. Die Sauberkeit des Produktes Oscorna-Animalin Gartendünger ist das Ergebnis der seit Jahrzehnten konsequent verfolgten Rohstoff- und Qualitätspolitik.

Damit können sich die Hobbygärtner ihren Wunsch nach gesundem und unbelastetem Obst und Gemüse erfüllen - denn gerade diese Erwartung steht ja im Vordergrund, wenn im eigenen Garten Nutzpflanzen angebaut werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sieben Jahre 7x7energie

, Energie & Umwelt, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Heute vor sieben Jahren wurde die 7x7energie GmbH gegründet: am 9.12.2009 wurde die Firma mit Sitz in Bonn und Dillenburg beim Amtsgericht Bonn...

Klima- und Ressourcenschutz fördern, Luftqualität verbessern

, Energie & Umwelt, Allianz Freie Wärme

Mit dem Entwurf einer Verordnung über Betriebsbeschränkung­en für kleine Feuerungsanlagen (Luftqualitätsverord­nung-Kleinfeuerungsanlage­n) reagiert...

Schwarzwildsymposium in der Rhön - Effektive Fortführung der Schwarzwildbejagung in Bayern als gemeinsame Intention

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

Kernforderungen des BJV-Präsidenten Praktisc­he Themen und angeregte Diskussionen BJV-Maßnahmenpaket „Schwarzwild“ Bayeri­sche Jägerinnen und...

Disclaimer